Wie löst man dieses Problem aus der Wahrscheinlichkeitsrechnung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

(8/10) * (7/9) * (6/8)*(5/7)*(2/6)*(1/5)*(4/4)*(3/3)*(2/2)*(1/1)=0,022222

=> 2,222 %

Recht herzlichen Dank für deine Antwort !

Ich habe festgestellt, dass ich in einem Unterprogramm einen Fehler drin hatte und mein Ergebnis fälschlicherweise noch mit 10 multipliziert wurde.

Ich komme jetzt auch auf 2,2 %

Dafür bekommst du von mir die Auszeichnung zur hilfreichsten Antwort ! Weil du der erste warst.

0

Beim ersten Zug musst du eine grüne ziehen: W-keit 8/10.

Beim zweiten Zug musst du eine grüne ziehen: W-keit 7/9.

Beim dritten: 6/8

Beim vierten: 5/7

Beim fünften musst du eine rote ziehen: 2/6

Beim sechsten: 1/5.

Insgesamt ergibt sich:

8/10 * 7/9 * 6/8 * 5/7 * 2/6 * 1/5 = 1/45 ~ 2.22%

Es geht auch etwas eleganter: Nummerieren wir die Kugeln durch, sagen wir die roten Kugeln haben Nummer 1 und 2, dann suchen wir eine Folge der Form

(*,*,*,*,1,2,*,*,*,*) oder (*,*,*,*,2,1,*,*,*,*)

Für beide Formen gibt es jeweils 8! Möglichkeiten. Insgesamt gibt es 10! Permutationen. Wir erhalten also:

2 * 8! / 10! ~ 2.22%.

Du hast acht grüne Kugeln (G) und zwei rote Kugeln (R).

Du suchst die Wahrscheinlichkeit für folgende Kombination:

GGGGRRGGGG

Dazu multiplizierst du einfach gemäß der Pfadregel die Einzelwahrscheinlichkeiten miteinander.

8 von 10 Kugeln sind rot, dann noch 7 von 9, dann 6 von 8, und immer so weiter:

8/10 * 7/9 * 6/8 * 5/7 * 2/6 * 1/5 * 4/4 * 3/3 * 2/2 * 1/1 = 0,02222... = 2,22%

Letztendlich kommst du auf eine Gesamtwahrscheinlichkeit von etwa 2,22%, bei deiner Simulation hast du dich also irgendwo um den Faktor 10 verrechnet.

LG Willibergi

Ja, genau, ich hatte in einem Unterprogramm einen Fehler drin, der das ganze noch mal mit 10 multipliziert hatte.

Recht herzlichen Dank für deine Antwort !

2

Wie löst man diese Matheaufgabe?

In einer Urne sind 100 Kugeln, rote und gelbe. Man weiß, dass beim Ziehen mit Zurücklegen die Wahrscheinlichkeit, zwei rote Kugeln zu ziehen, 0,16 beträgt. Wie viele gelbe Kugeln sind in der Urne? Begründe deine Antwort.

...zur Frage

Wie wahrscheinlich ist es, dass die Zahl durch 9 teilbar ist?

In einem Gefäß befinden sich 100 gleichartige Kugeln mit den Nummern 1 bis 100. Eine Kugel wird zufällig gezogen.

...zur Frage

Warum werden beim Lotto immer andere Zahlen gezogen?

Ich weiß, Frage klingt mega bescheuert, ist aber durchaus ernst gemeint. Denn es heißt ja immer, die Physik kenne keinen Zufall.

Die Kugeln in der Schablone sind immer gleich angeordnet. Die Kugeln fallen inmer gleich in die Ziehungskugel und werden immer gleich lang gemischt.

Die Rollbahn fährt immer im gleichen Moment in die Ziehungskugel und fischt immer im selben Winkel die Kugel.

Warum werden aber immer andere Kugeln gezogen?

...zur Frage

Bei Grün sollst du gehen, bei Rot stehen

Jedes mal wenn ich über eine Ampel gehe frage ich mich das selbe und hoffe jetzt von euch endlich eine Antwort zu bekommen. In der Theorie: Man wartet vor einer ROTEN Fußgänger Ampel auf das Grüne Start Symbol. Aber was ist wenn man mitten auf der Straße steht und die Ampel wider ROT wird????

Nach dem Spruch ( siehe oben ) denn jeder aus seiner Kindheit kennt, müsste man ja Stehen bleiben.

...zur Frage

Logik-Frage: Wie Kugelnt sind wo drin?

Also ich muss die Frage hier mal loswerden. Man hat 3 Urnen. Erste Urne mit blauen Kugeln, zweite Urne mit roten Kugeln und die dritte Urne ist gemischt mit blauen und roten Kugeln. Alle 3 Urne sind falsch beschriftet.

Wie viele Kugeln muss man rausnehmen damit man sagen kann, in welche Urne ist welche Kugeln drin? Natürlich, so wenige wie möglich ziehen. Sonst kann man alle auskippen und weiss Bescheid:)

Na, was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen gelben und roten Paprika?

Also ich kenn bloß die roten Paprika aus dem eigenen Garten, die sind ja erst grün und dann werden sie rot. Aber gelb sind sie nie. Die gelben Paprika kenn ich bloß aus dem Geschäft. Aber wie sind dann gelbe Paprika?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?