Wie lese ich diese Strickschrift?

 - (stricken, Stricken -Anleitung)

2 Antworten

Das ist eine Verzopfung. Die Maschen an der Seite sollen die quasi sagen dass die Verzopfung mit den benachbarten Nadeln gemacht wird.

Woher ich das weiß:Hobby

Danke für die schnelle Antwort.

Das heißt ich muss neben dem Muster ein paar "normale Maschen stricken um die oben mit zu verarbeiten.

Ich kann also nicht mehrere Mustersätze nebeneinander stricken.

Richtig?

0
@1996SW

Nein, das Muster geht immer so weiter, kannst du ohne Unterbrechung fortlaufen lassen. Wenn du mehr als 10 Maschen hast sind die 2 Maschen da re.auf der Strickschrift praktisch die letzten Maschen im Block auf der linken Seite.Verstehst du wie ich meine?

0
@1996SW

Das ist praktisch genau die gleiche Stelle wie z.B.in R 33 in der Mitte.

0
@Fluemchen

Danke

Ich fange morgen einfach mal an. Dann erklärt es sich bestimmt.

Kannst du mir noch sagen wie ich Runde 2 stricken?

0
@1996SW

Steht normal in der Anleitung.Guck mal, irgendwo muss stehen wie die Zwischenrunden gearbeitet werden.Vermutlich so wie die Maschen erscheinen.

0

Du kannst mehrere Mustersätze nebeneinander stricken. Die Maschen, die seitlich "herausstehen" zeigen die Verzopfung mit dem Mustersatz daneben, der hier nicht gezeichnet ist. Vielleicht wird es dir klarer, wenn du dir Karopapier nimmst und zwei oder drei Mustersätze nebeneinander zeichnest.

Was möchtest Du wissen?