Wieviel Maschen muss ich aufnehmen, wenn das Muster aus 6 + 2 Maschen besteht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Muster teilbar durch 6 +2 ist dann nimmst du eine Maschenzahl die sich durch 6 teilen lässt, also 60,90,120 usw. alles teilbar durch 6 plus der 2 Randmaschen am Beginn und Ende der Reihe

Somit also 62,92,122 usw. Die Randmaschen werden ja nicht wiederholt sondern nur am Beginn und Ende gestrickt.

Die 2 RM hab ich schon dazu gezählt. In der Anleitung steht "Maschenzahl teilbar durch 6 + 2 M + 2 RM"

0
@bellasuza

Ah ok, dann musst du die Maschenzahl teilbar durch 6 Maschen plus insgesamt 4 Maschen aufnehmen inkl. der Randmaschen, also 64,94,124 usw

ich nehme an bei dem Muster steht dann irgendwo was mit * dazwischen die Maschen werden immer wiederholt und die Reihe beginnt oder endet anders

0

deine maschenzahl muss durch 6 teilbar sein.

und dazu musst du 4 maschen dazurechnen.

die 2 aus den "plus zwei" und die beiden randmaschen.

52 - 58 - 64 - 70 - 76 - 82 - 88 usw...

Was möchtest Du wissen?