Ich verstehe einen Teil der angehängten Strickanleitung/ Strickschrift nicht.?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kann eigentlich nur so gemeint sein: 3 M li verschränkt zusammen stricken, Maschen aber auf der linken Nadel lassen (!), einmal re und dann nochmal links verschränkt zusammen stricken, Maschen dann erst von der linken Nadel nehmen. Du hast also 3 M 3 mal zusammen gestrickt und so wieder 3 M erhalten.

Hey, ich habe es so ausprobiert und es scheint zu funktionieren. Ist bloß n bisschen schwierig mit den verschränkten Maschen. Aber jetzt weiß ich wenigstens wie es gemeint ist. Super!!!!

Hast du noch ne gute Erklärung für die links verschränkten zusammen gestrickten Maschen?

0
@Mayko61

Erklärung? Ähm... ich müsste das fertige Muster sehen (oder wenigstens die Strickschrift), dann könnte ich es vermutlich. Ich weiß halt nicht, wie die Reihen davor und danach aussehen.

Danke dir fürs Sternchen :-))

0

Hast Du in dieser oder der anderen Reihe einige Umschläge? Das würde diese zusammengestrickten Maschen ausgleichen.

Verstehst Du nicht, was Du da beim fettgedruckten machen sollst oder ging es nur darum, dass Du zu wenig Maschen haben wirst?

ich nehme an, bei den 3 maschen handelt es sich um einen umschlag, eine masche und noch einen umschlag. die umschläge müssten in der vorreihe gemacht worden sein.

du hättest dann sowas wie ein mäusezähnchen oder eine ganz kleine noppe.

bitte ein foto der strickschrift einstellen.

Ich hatte eigentlich drei Fotos mit eingestellt. Sind irgendwie weg.

1

Was möchtest Du wissen?