WIe laut sind 125dezibel (db)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du Vergleiche haben willst: Ungefähr wie wenn du neben einer Flugzeugturbine beim Abheben stehen würdest. Alternativ: In einer (richtig lauten) Disko neben dem Lautsprecher.

Beide Fälle können subjektiv unterschiedlich laut empfunden werden -- liegt daran, dass die Dezibel den Schalldruck messen, aber bei unterschiedlicher Frequenz wird der gleiche Schalldruck vom Gehör unterschiedlich laut wahrgenommen. In der Disko wird der Bass wahrscheinlich sogar um die 150 dB oder mehr bringen, obwohl die Turbine schriller empfunden wird.

Über solch einen Bass würde sich eine Disco wohl freuen... ;-) Nein, so viel bringen die wohl kaum.Aber zum Thema Lautstärkeempfinden ist das korrekt.

0
@ExFrustUser

Naja, wenn du direkt neben dem Lautsprecher stehst, finde ich es gar nicht so unmöglich. Technisch ist es definitiv möglich, werden aber die Diskos nicht machen, denn das wäre nicht so ganz gesund für die Leute um den Lautsprecher herum. D.h. entweder wird der Platz frei bleiben, weil keiner dort stehen will/kann, oder die werden Schadenersatz zahlen müssen. Beides schlecht für die Disko...

Aber das sind ja andere Themen :-)

0

Das entspricht z.B. der Lautstärke eines Preßlufthammers in 1 Meter Entfernung

Ein Jet hat 120Dezibel beim Start (was mit abstand das lauteste ist, nur der nachbrenner ist lauter). Ab 100 Dezibel trägt man bleibende Schäden davon, bei 150 Dezibel zerfetzt dir der schall die lunge

Stell dir vor jemand feuert neben dir eine Pistole ab. Wenn du das noch nicht erlebt hast: In einem Club neben den Boxen stehen sind 110 Decibel. Alle 10 decibel verdoppelt sich etwa die Lautstärke, auch wenn es nicht üblich ist so zu zählen, aber ich denke das kommt hin wenn du es dir dann noch einmal doppelt so laut vorstellst.

das kann man so einfach nicht sagen, da ist die Frequenz entscheidend je höher der Ton um so Empfindlicher ist das Ohr und um so lauter ist der Ton ...

ich würde in dem Falle sagen das der "D-Böller" lauter klingt da der einen höheren Ton von sich gibt

Wenn du beim Start eines Tornados in einigen Meter Entfernung stehst - mit Nachbrenner mußte ich dann die Finger ins Ohr stecken... SAULAUT

... uuups meinte einige 100 Meter!

0

Ein "Knallfrosch" bringt es auf 130 Dezibel es Knallerbsen auf 126 Dezibel Die durchschnittliche Schmerzgrenze für das menschliche Gehör liegt bei 120 Dezibel

Du vergisst, dass der Schalldruck von der Entfernung zur Schallquelle abhängt.

Verdoppelung des Abstandes im Freiraum = -6 dB

0

glaub nen Düsenjet hat 124db ... jedes db bedeutet eine verdopplung der lautstärke!

...Bitte keine Mythen streuen...ca alle 3 dB ist die Lautstärke verdoppelt

0
@Pynero

Blödsinn erst mal wissen von was man schreibt ...

beide Aussagen zu den dB sind Käse ...

.

Physikalisch ist ein ansteigt von +6dB eine Verdoppelung

für das Menschliche Ohr sind aber erst +10dB eine Verdoppelung

0
@derEuml

warum nur hatte ich das erwartet? Kannst du deine aussage auch irgendwie wiederlegen?

0

Was möchtest Du wissen?