Wie lang sollte ein Kinderschal sein?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

für ein Kleinkind sollte der Schal ca. 1 m lang sein bei dünner Wolle, da läßt er sich problemlos einmal um den Hals wickeln und dann verknoten, damit die Kleine beim Laufen nicht auf die Enden tritt und fällt bei dicker wolle höchstens 80 cm und nur mit einem Knoten um den Hals binden zum Ausprobieren stelle ich eine große Flasche auf den Tisch und binde den Schal um, da siehst du, wie es etwa reicht mit der Länge viel Spass beim stricken

also nicht zu kurz, sonst kann sie ihn nach nem halben Jahr nicht mehr tragen - wir wissen natürlich auch nicht wie groß die Kleine ist, aber ich würde sagen: So dass man ihn ohne Probleme ein paar mal umwickeln kann um den Hals ;)

wenn u im geschäft stehst, dann siehste das schon.

wenn du ihn selbst stricken möchtest, dann mach es nach gefühl.. stell dir sie vor, und dann ob der schal zu lang oder zur kurz ist..

aber ich würde sagen, so ca. 70 cm.. damit sie ihn auch doppeld rummachen kann..

ohh.. du sagtest ja dass du ihn selbst machen möchtest sorry

0

Hast Du es schon einmal mit einem Loop bzw. Halswärmer versucht? Das Schöne daran ist, dass dem Kind nichts um den Hals gewickelt wird, an dem es eventuell hängen bleiben kann. Die Maße sind ganz einfach zu berechnen. Du misst den Kopfumfang und rechnest ungefähr 5 cm hinzu. Das ist dann die Gesamtlänge. Nun hast Du 2 Möglichkeiten: entweder strickst Du einen Schlauch mit der Rundstricknadel und hast keine Naht oder Du strickst einen ganz normalen Schal in der Gesamtlänge, kettest locker ab und strickst (häkelst) sie an den Enden zusammen.

Liebe Grüße von der strickliese http://stricklese-kreativ.blogspot.com

60 - 90 cm. Weniger als 60 cm finde ich Quatsch weil sie davon nicht lange was hat.

Was möchtest Du wissen?