wie lange muss gezuckerte Kondensmilch Kochen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Am besten drei Stunden im Topf, oder 20 Minuten im Schnellkochtopf kochen lassen , schau mal:

Karamell selbermachen (Schnellkochtopf)

Was ihr braucht ist denkbar einfach:

1 Dose gezuckerte Dosenmilch (z.B. die Milchmädchen von Nestle) 1 Schnellkochtopf Etwas Wasser

Entfernt das Etikett - wird sowieso mitgekocht.

Legt die Dose zu 3/4 in Wasser.

Jetzt wurde es spannend, denn ich habe so gar keine Erfahrungen mit dem Schnellkochtopf - wer kein Fleisch zubereitet, der brauch den auch nicht! Gott sei Dank hat meine Mutter jahrelange Erfahrung und so konnte sie mir genau sagen, wann ich was abstellen und ablassen muss.

Also heizt die Platte erstmal an, bis der Penüppel oben ist.

Immer zwischen 1. und 2. Ring lassen.

Wenn die 20 Minuten dann um sind, lasst gaaaanz langsam den Druck ab.

Die Dose vorsichtig mit einer Zange aus dem Topf nehmen und in kühles Wasser legen.

Sobald sie heruntergekühlt ist, könnt ihr sie öffnen.

Und so sieht das Ergebnis aus - lecker, braun & cremig.

Aufbewahrungstipp: Füllt das Karamell in ein Schraubglas - so hält es sich sehr lange. Und vor allem stellt es kühl.

Eine bebilderte Anweisung findest du in der Quellenangabe.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://christinamachtwas.blogspot.de/2012/11/karamell-selbermachen.html

im Kochtopf reichen 1 1/2 Stunden. Wenn Du die Büchse drei Stunden kochst, wird die Kondensmilch zu hart. Als wir noch in Liechtenstein wohnten, hat meine Frau (Brasiianerin) die Büchse immer nur 1 1/2 Stunden gekocht und es war schön streichfähig. Im Dampfkochtopf sind es 20 Min. da hat Pummelweib reicht. Wenn Du im Topf kochst, aufpassen, dass immer Wasser in der Pfanne ist.

Das nennt sich hier in Brasilien "Doce de leite" und steht jeden Morgen auf dem Frühstückstisch. Kann hier in jedem Supermarkt gekauft werden. Schmeckt übrigens hervorragend. Probier es mal mit Butter/Margarine und eben Doce de leite (übersetzt Süsses aus Milch).

Ach ja Brasilien. Am Donnerstag beginnt hier bei uns die WM. Aber zum Glück nicht in meiner Nähe.

Gib Zucker in einen Topf, erhitze ihn vorsichtig. Sobald er brauch wird, gießt du die Milch dazu. Gelingt garantiert.

Viel Spaß beim Probieren.

Solange, bis sie bräunlich wird (wie Karamell halt).

Aufpassen, dass sie nicht anbrennt!

Vermutlich besser, den Zucker erstmal allein zu karamelisieren, dann mit Milch ablöschen und nochmal etwas einkochen.

Sooo Leute..

Ich habe das gestern gemacht und habe sie 3 Stunden lag gekocht und es ist perfekt geworden :)

Bis sie hellbraun wird :)

niczb 13.06.2014, 22:16

Die Büchse oder was? :D

0

Was möchtest Du wissen?