Wie Lange Lebt man wenn man Crystal Meth Konsumiert wenn man es nicht übertreibt Normaler Konsum?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du wirklich nicht täglich grindest so lagne wie jeder andere auch. Habe einen Kollegen der damals als ich noch an der Nadel hing angefangen hat Meth zu konsumieren und der macht das heute noch. (5Jahre her)

er hat sich nicht verändert seit dem. Er raucht auch nur einmal in 3 Wochen oder so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz darauf an, wie deine Lebensumstände sind. Man sollte sich klar machen, dass nicht jeder Crystal/Heroin oder Kokainabhängige ein "Junkie" auf der Straße ist. Viele Süchtige haben einen normalen Alltag, gehen arbeiten und können sich so ihren Konsum finanzieren. Jemand der so lebt und gleichzeitig konsumiert, wird eine höhere Lebenserwartung haben, als jemand der auf der Straße lebt. Schließlich spielen Dinge wie Hygiene und Versorgung mit Essen eine wichtige Rolle für die Gesundheit. Es gibt Leute die seit ihrer Jugend über 10-15 Jahre konsumieren, und immer noch leben. Da der Körper aber ständig belastet und geschädigt wird, wird man trotzdem eine niedriger Lebenserwartung haben als ein Nichtkonsument.

Zum normalen Konsum, es gibt durchaus Leute die Crystal Meth "nur" zum feiern nehmen. Sprich nur 2-3 Tage die Woche drauf sind, hier ist es allerdings sehr sehr schwer das Gleichgewicht zwischen nüchternem und berauschten Zustand zu halten. Sollte jemand aber mal über ein halbes Jahr so eine "Crystal Phase" haben, so wird er nicht unbedingt Langzeitschäden davon tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe nicht das du ein Konsument von Drogen bist. Aber kommen wir zu deiner Frage.

Crystal Meth oder Methylphenethylamin ist eine sehr Starke Droge die auch bereits bei der ersten oder zweiten einnahme den Tot hervorrufen kann. Diese Drogen ist genau wie eine riesen Ladung C4 in deinem Körper es greift alles an was du an deinem Körper hast. Jahre kann man damit leben aber länger als 5 Jahre lebt man fast nie mit starkem Konsum oder allgemein dem Konsum.

Selbst der Minimale Gebrauch lässt sehr starke spuren da. Durch die Droge wird alles in deinem Körper beschädigt. Also lieber die finger davon lassen bzw. Allgemein von Drogen. Ich sage immer Drogen sind für Armselige Menschen. Wenn man zu Drogen greift um die.Realität zu verarbeiten ist man Armselig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Acid4yourMind
09.02.2017, 07:01

Wenn man ein armseeliger Mensch ohne Ahnung ist: "Einfach mal die Fresse halten"...

2

Das kann man pauschal unmöglich beantworten. Es gibt Menschen die im zweiten Weltkrieg Pervitin (=Methamphetamin) konsumiert haben und sehr alt geworden sind.

Normaler Konsum ist übrigens Schwachsinn. Es gibt dazu keine Definition. Normal wäre es garnicht zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So funktioniert Crystal nicht, es gibt keinen "normalen Konsum ".

Aber wie lange man Lebt ist schwer zu sagen, das ist unterschiedlich. Aber alt wird man nicht, das Zeug zerstört alles, ich denke nicht das man das mehr als 5-8 Jahre machen kann 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trippingsloth
09.02.2017, 12:38

So ein Quatsch...Reines Methmaphetamin schädigt deinem Körper nur geringfügig....

2

Bei verantwortungsvollem Konsum wirst du höchstwahrscheinlich genau so lange leben wie du es vorher auch getan hättest. Die deutsche Drogenpolitik macht die Droge so gefährlich, bzw sie wird schlecht geredet wie generell alle Drogen außer Alk und Tabak obwohl diese mit zu den gefährlichsten Drogen weltweit gehören.

 Also um zurück zu deiner Frage zu kommen, wenn du ein gesunder ''normaler Mensch'' bist, wird das kein Problem sein. Grenzen musst du natürlich ziehen, also z.B 1-2 Monate Pause nach dem Konsum, und vorher über safer-use Regeln aufklären, dann wirst keine Probleme bekommen.

Denn wie jemand vor mir schon sagte, reines Meth relativ ungefährlich, vor allem bei Verantwortungsbewussten Konsum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man spricht da etwa von einem Jahr, denn der Körper verfällt da sehr schnell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trippingsloth
09.02.2017, 12:39

Das trifft nur auf unreine Metamhetamin zu...

1

Wer seinen körper richtig schädigen will, der raucht und trinkt. Um an meth zu sterben, muss man es übertreiben, anders gehts gar nicht. Also lebt man genauso lange wie ohne konsum auch, minus einigen jahren aufgrund der ungesunden ernährung, dem schlafmangel und sonstigen negativen begleiterscheinungen, die eine crystalsucht so mit sich bringen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?