Wieso nimmt man Crytal Meth?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Es ist so: Man nimmt in 95% der Fälle nicht einfach cm. Meistens steigt man mit Speed oder Extasy auf irgendwelchen Partys ein. Alkohol und Cannabis können auch Einsteigerdrogen sein, aber bei ihnen dauert es erheblich länger bis man abhängig wird. Wenn man also CM nimmt hat man meistens schon 10 verschiedene Drogen durch und ist schon irgendwo nach abhängig. Es fängt alles harmlos an und man will nur Extasy ausprobieren, das nächste mal dann Speed, danach Kokain und immer so weiter.

Xdrico 29.11.2015, 23:50

sorry der kommentar unten war an dich gerichtet

0

Crystal gibt dir genau das was dir fehlt oder was du in deinem Leben vermisst! Selbstbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit, Mut, Bewusstseinserweiterung und Vergessen! Kälte gegenüber Menschen die dich verletzen. Körperliche Schmerzen werden kaum wahrgenommen. Es gaukelt dir vor leistungsfähiger zu sein und es ist vor allem immer da! Du ziehst es u innerhalb von Minuten geht's dir für paar Stunden besser! Sogar dein Spiegelbild sieht danach besser aus! Doch auch wenn es den Anschein macht es würde dir nur gutes tun...-die Langzeitfolgen sind verheerend. Grade wenn der eigene Körper noch nicht ganz "fertig" ist macht es deine Psyche dein denken und deine Gefühle kaputt! Ich denke mein 'Glück' war das ich erst mit 21 Jahren damit in Berührung kam. Leider bedeutet das nicht das ich davon weg gekommen bin! Ich bin jetzt 35 Jahre und es ist ein fester Bestandteil meines Lebens geworden. Crystal gibt dir vieles-und nimmt dir dabei alles!! Ich brauche es zum normal leben u nicht um feiern zu gehen. Ich hab mich damit arrangiert und weiß das ich daran verrecken werde! Und trotzdem muss ich auch noch sagen das Crystal mir schon mehrfach das leben gerettet hat u das ich die Schatten meiner Kindheit damit ignorieren kann! Ich ritze mich nicht, versuche nicht mich umzubringen u ich trinke keinen Alkohol. Esse normal.habe seit über zehn Jahren ein u den selben Job. Ich koche täglich für meine beiden Lebensinhalte! Die zwei einzigsten Gründe weswegen ich immer weiter gehe und nicht aufgeben werde!

Man stirbt nicht garantiert. Ich habe auch schon ein paarmal crystal konsumiert und mir gehts bisher super. Und warum? Naja, meist fängt es mit einer sogenannten einsteigerdroge an, meist alkohol. Und dann sucht man einen anderen rausch, und steigert sich. Ich habe mich von speed zu crystal gesteigert - weil crystal aber wirklich extrem potent ist habe ich für mich beschlossen es bei den paar mal zu belassen. Übrigens: ich habe es nur gezogen. Nie gespritzt oder geraucht.

Hallo, das Problem bei Drogen ist ja grundsätzlich,daß die Folgen oftmals unterschätzt werden oder man sie billigend in Kauf nimmt,weil das scheinbar " positive" Ergebnis der Wirkung gesucht wird. Die verheerende Wirkung insbesondere der genannten Droge wird oftmals eben auch erst so spät von den Konsumenten erkannt,daß die Sucht derart gesteigert ist,daß die Sucht danach,den Kontrollverlust überwiegt.


jimithechainsaw 30.11.2015, 00:53

Eigentlich werden die Folgen von Drogen grundsätzlich überschätzt!!
Reiten ist zB viel gefährlicher als Ecstasy, trotzdem erlauben Eltern der Tochter lieber das Reiten als Ecstasy. Weil die Anti-Drogen- Propaganda halt super funktioniert.

2

Das ist genau wie rauchen oder hoher Alkoholkonsum. Man möchte es ausprobieren und denkt sich man wird doch nie in diese Gefahr reinrutschen, und dann nimmt man es immer regelmäßiger und dann kommt die sucht von ganz alleine. 

Gerade wenn du crystal meth ausprobierst, wirst du direkt süchtig! 

Lucri 29.11.2015, 23:41

das ist ne lüge, man wird auch nicht nach dem ersten mal heroin abhängig ^^

2

Ich habe schon oft Crystal Meth genommen. In Unmengen!! Gesnifft und auf verschiedenste Arten geraucht, manchmal monatelang durchgehend.... Und ich Lebe noch und mir geht es gut, ich habe alle meine Zähne und Haare noch und optisch ansprechend. Glaub nicht jeden Blödsinn den man dir auf Youtube erzählt.

Wer sagt das man danach stirbt? Es gab schon viele Sportler die das als Dopingmittel benutzt haben.

Sie sind süchtig, haben Sie einmal angefangen können Sie nichtmehr aufhören ...

jimithechainsaw 30.11.2015, 05:01

Ein Sci-Fi-Wundermittel also? Ich Garantiere dir, sollte jemals jemand eine Droge entdecken, die beim ersten Konsum oder zwangsläufig nach einmaligem Konsum, zur Sucht führt, dann erfährst du das bei der Nobelpreis-Verleihung.

0
DasHelfer 30.11.2015, 19:37
@jimithechainsaw

Ich habe geschrieben :" Sie haben einmal angefangen" nicht "Sie haben es einmal konsumiert"

:)

0

Naja man probiert es man wird süchtig und sterben eird man nich direkt .... die zähne usw faulen ab ... hirn und haut etc alles betroffen

wieso fangen leute an zu rauchen?

ist doch genau das gleiche.

Zum Lernen, zum Arbeiten, um High zu sein.. und man stirbt von einem Mal nicht. Das könnte viel eher bei Kokain passieren. 

jimithechainsaw 02.12.2015, 05:18

Am ehesten noch (und am häufigsten)  bei Alkohol.
Oder auch beim Reiten oder Skifahren.

2

Weil sie unter Leistungsdruck Gruppenzwang usw stehen

so eine biöde frage.

Sorry aber du hast keine Ahnung cannabis und xtc sind garantiert keine enstiegsdrogen schon garnicht für cm allein schon weil die wirkung ne ganz andere ist und cannabisabhängikeit ist eher vergleichbar mit ner Süßigkeiten sucht als mit Drogenproblemen

Xdrico 29.11.2015, 23:50

@therealmvp

0
Alejandro13 10.12.2015, 23:23
@Xdrico

Schwachsinn! Durch cannabis kommen die meisten erst in die drogenszene rein. Lernen erste dealer kennen,die vielleicht nur Weed dealen und kommen dann Stück für Stück mit weiteren Dealern in kontakt. Das passiert je nach deren Leuten früher oder später.


Was sagt dir das jetzt!? Richtig👍! Cannabis ist meist dir erste illegale einstiegsdroge. Wobei es nicht um die Wirkungsunterschiede geht sondern um die billige Tatsache das sich durch cannabis die ersten Kontakte am leichtesten knüpfen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?