Wie lange leben Schwerbehinderte bzw. Geistig Behinderte Menschen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Frage solltest du - so formuliert - tatsächlich nicht deine Tante und Onkel fragen. Denn die Frage ist verflixt respektlos und übergriffig formuliert.

Deine Frage kann man auch nicht richtig beantworten.

Behinderte (egal ob geistig behinderte Menschen oder körperlich behinderte Menschen) leben genauso lange oder kurz wie Nichtbehinderte. Natürlich spielt es auch eine Rolle ob jemand einen Organdefekt hat, denn dies kann (unbehandelt) zum früheren Tod führen (also früher als jemand dessen Organe ganz gesund sind). Dank der heutigen Medizin und medizinischen Technik ist das heutzutage aber nur noch ein kleines Problem.

Zu der ungefragten Frage: Menschen wie dein Cousin werden geliebt von ihren Eltern, so wie sie sind. Menschen wie dein Cousin sind genauso wert wie Nichtbehinderte. Sie empfinden genaus Freude und Trauer wie du.

Pauschale Aussage ist da nicht möglich. Es kommt auf den Grad der Behinderung an. Ein Behinderter kann durchaus eine normale Lebenserwartung haben.

Das kommt drauf an, worauf ihre Behinderung beruht. Gibt es dafür keine körperlichen Gründe, die die Lebenszeit verkürzen, leben sie ganu so lange wie nicht-behinderte Menschen.

die können auch 80 Jahre und mehr werden

das kommt auf sein genaues Krankheitsbild an...

Behinderte sind nicht zwangsläufig krank. Unser Sohn ist behindert, und es geht ihm ausgezeichnet. Krank ist er, wenn er eine Grippe hat oder eine Lungenentzündung. Oder wenn er vom Pferd gefallen ist und sich den Arm gebrochen hat. Ich hoffe doch sehr (mit gutem Grund) dass er eine sehr ordentliche Lebenserwartung hat.

0

Was möchtest Du wissen?