Wie lange kann man marinierte Steaks einfrieren?

8 Antworten

Ich hab schon mal Steaks gegessen die knapp 1 Jahr bei mir im Tiefkühler lagen. Die Konsistenz war nicht mehr ganz so toll wie bei frischen aber abgesehen davon war alles OK. Keine Bauchschmerzen, kein "Kuss des weißen Porzellangotts" hinterher :-)

Wenn das Fleisch vakuumiert war, dann ist das Fleisch auch im eingefrorenen Zustand deutlich länger haltbar. Wenn in der Marinade Öl war/ist, hat es den großen Vorteil, daß das Öl wie eine Konservierung wirkt und das Fleisch in Verbindung mit dem Vakuumieren im eingefrorenen Zustand sehr lange haltbar wird.

Falls es sich um Rindfleisch handelt, ist das Fleisch ca. 18 Monate haltbar, Schweinefleisch ca. 9 Mon. und Geflügel max. 6 Mon.

Daß das Fleisch zäh war hat nichts damit zu tun, daß es eingefroren war, sondern das liegt eindeutig am braten/zubereiten.

Ja, das ist möglich. Ich versuche schon seit 2 Jahren die beste Methode rauszufinden, aber das Fleisch wird oft anders als erwartet. Danke trotzdem

0

Danke allen, ich frage, weil ich mal gelesen habe, dass man Fleisch maximal 1 Monat einfrieren soll, aber die Steaks sind jetzt 2,5 Monate eingefroren. Die gängige Meinung war, dass man Fleisch allgemein maximal 6 Monate einfrieren soll, aber fettreiche und marinierte Sachen "viel kürzer".

Ich gehe dann einfach mal von 6 Monaten aus. Ich habe gerade 2 verdrückt und sie waren nur etwas zäh.

deutlich über 1 Jahr. Das Ding heißt übrigens Mindesthaltbarkeitsdatum und nicht "Ich geh sofort drauf wenn ich es danach esse"-Datum

Ja, das ist mir bewusst, sollte auch nur als Anhaltspunkt dienen.

0

Das zeug ist verschweißt und mit der Marinade dermaßen konserviert, das kannste bei -20 grad auch 2 Jahre aufheben.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich koche und grille seit 30 Jahren leidenschaftlich gerne.

Was möchtest Du wissen?