Wie lange kann ich eine selbstgemachte Hühnerbrühe im Gefrierfach aufbewahren?

4 Antworten

Ich friere meine Brühen immer in Würfel ein und beschrifte sie. So kann ich immer meine Saucen u.s.w. verfeinern. Mein Bruder ist Koch und er meint, wer seine Brühen länger als ein viertel Jahr aufbewahrt, sollte Brühwürfel verwenden. Diese Aussage soll nicht Persönlich gemeint sein. Danke

Je mehr Fettgehalt das Gefriergut, desto kuerzer die Zeit ohne Geschmacksveraenderung. z.B. Speck geht gar nicht, riecht schon nach einer Woche scheusslich.

Mit Fleischinhalt nicht länger als 3 Monate, das schmeckt sonst...igittigittigitt. Die geklärte (reine) Brühe kann durchaus länger gefroren gelagert werden, aber warum denn? Bei mir hält sie nicht lange vor... :-)

Ich lasse in der Regel nichts länger eingefroren, als ein halbes Jahr. Meine Freundinnen meinen aber, bis zu einem Jahr könnte man aufbewahren.

Was möchtest Du wissen?