wie lange geht ihr mit eurem hund gassi?

13 Antworten

also der hund hier in der familie is ein mischling aus nem terrier, schnauzer und nem labrador. die geht am tag 3 - 4 mal raus. allerdings halte ich ihre spaziergänge für zu kurz und dann oft nur an der leine. die menschen in meiner umgebung haben auch angst vor dem hund, deswegen wurde uns aufgetragen sie an der leine zu lassen. auch weil sie sich schon an nem kleineren hund vergriffen hat. aber dafür hat man auch eine lösung gefunden... man geht mit ihr regelmäßig (leider nicht täglich =( ) an nem ort an dem sie sich ma richtig austoben kann^^ wenn man sich einen hund anschafft, sollte man allerdings auch schlau drüber machen wie das mit dem auslauf der tiere aussieht. sonst war hier auch mal ein chihuahua der für sein leben gern tobt. der is auch 3-4 ma tag draußen und wird auch an orten mitgenommen an dem er sich ungestört austoben kann.

Ich gehe mit meinen Hunden 3 x Täglich gassi : Morgens etwa 20 Min, Nachmittags 1 2/2 bis 2 Stunden und Abends wieder ca 20 Min. Ansonsten sind wir bei gutem Wetter auch noch viel im Garten

das hat doch nix mit der Größe des Hundes zu tun!!! Viele kleine Hunde brauchen weitaus mehr Auslauf als größere! 4 x 20min sind definitiv zu wenig! Egal für welchen Hund. So was kann man mit einem Welpen machen, aber nicht mit einem erwachsenen Hund!!! Ein Hund braucht (egal wie groß) täglich insgesamt einen Mindestauslauf von 2-3 Std. Ist so auch im Tierschutzgesetz nachzulesen. Und zusätzlich brauchen Hunde Kopfarbeit. Stupide hinter einem Rad herzulaufen bringt denen nicht so fürchterlich viel, ist nur einfacher für die Besitzer ;-)

Was möchtest Du wissen?