wie lange dauert die Totenruhe

Support

Liebe/r gogge,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und um einen Rat scheint es Dir nicht zu gehen, oder? Wenn Du die Community besser kennen lernen möchtest oder Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du solche Fragen gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Bitte beachte zukünftig unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Oliver vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Bei uns werden Gräber nach 30 Jahren eingeebnet. Bei anderen Kulturen (eben die alten Ägypter beispielsweise) wird das nicht gemacht. Allerdings sehe ich das so, daß in der Erde lediglich die sterbliche Hülle ruht, die ohnehin zerfällt. Das Grab hier zulande sollte eine Stätte sein, wo man seine Trauer hintragen kann, oder wo man Abschied nehmen kann.

Das wird immer gerade so gedreht, wie es gut passt.

Ich glaube aber nicht wirklich, dass es einen Toten stört, wenn man sich an den Resten seines Kadavers zu schaffen macht.

Was möchtest Du wissen?