Wie lange dauert es bis man reiten kann?

11 Antworten

Es kommt drauf an letztlich lernt man reiten nie aus, aber es kommt ganz drauf an wie du reiten möchtest die erste entschdung ist englisch oder Western. Ich gehe jetzt mal vom englischen reiten aus.
Man muss unterscheiden in welche Reitschule man geht und wie talentiert man ist reiten hat auch immer viel mit Mut zu tun gerade am Anfang.
Welche Pferde hat die Reitschule? Auf sehr gut ausgebildeten Pferden(die man in den meisten öffentlichen und bezahlbaren Reitschulen selten findet ) und mit eben so guten Reitlerern lernt man viel schneller als anders. Für den Anfang würde ich aber aufjedenfall eine Reitschule in der nähe nehmen die nicht allzu teuer ist und wo du vielleicht schon jemanden kannst. Da du dich im Schritt, Trab und Gallopp schon auf dem Pferd halten konntest wirst du auch nicht sooo viel zeit an der longe verbringen. jeder der es möchte kann es lernen. Aber Vorsicht reiten ist alles andere als ein leichter Sport ein bisschen ausreiten ist für dich jetzt wahrscheinlich noch nicht sehr anstrengend gewesen aber Dressur untericht wird dich (wenn es ein guter ist) an deine Grenzen bringen bis du die Kondition hast. Gute Reitlehrer sind gemein 😂 das wirst du merken wenn sie dir die Bügel weg nehmen und du dann leichttraben sollst 😂 mit viel ergeitz lernt man schnell

Im englischen Dressur reiten und mit Springreiten sowie im Gelände gibt es die Leistungsklassen E A L M S ich bin jetzt fast 15 und reite mein leben lang und reite jetzt eine angemessene L auf Trense und Kandare und springe auf einem Verlass Pferd ein L bis L* Ich sage dass ich reiten kann.😉

Ich hoffe das du den ergeitz hast und das durchziehst. Reiten ist einzigartig und echt wirklich schön 😊

Reiten erlent man nie. Es gibt immer jemanden der besser ist und perfekt ist niemand.

Soviel zum "philosophischen" Teil :) Reiten ist definitiv ein unglaublich mühsamer Prozess der über Jahre geht, nach einem Jahr kann man sich oben halten, würde ich sagen. Nach ein paar weiteren beherrscht man die 3 Grundgangarten; das Pferd aber gesund reiten zu können dauert viel länger und braucht unglaublich viel praktische Erfahrung.

Ja dann mach das doch.

Richtig gut reiten, hm ja wann kann man das? Ich würde sagen auch hier: man lernt nie aus.

Sehe ich heute meinen Bereitern zu, lerne ich immer wieder etwas dazu oder mir erschließt sich etwas ganz neu. Ebenso beim Unterricht, den ich trotz jahrelanger Erfahrung immer noch regelmäßig nehme.

Das Ziel sollte von daher eher heißen: Nicht wann, sondern wie lerne ich richtig reiten.

Viel Erfolg und viel Freude dabei wünsche ich dir.

Wer talentiert ist und guten Unterricht auf guten Pferden bekommt, braucht mindestens zwei Jahre, bis er so reiten kann, dass das Pferd keinen Schaden nimmt, sprich er kann ein Pferd korrekt über den Rücken an das Gebiss heran reiten. Auslernen tut man aber nie und die Realität in sehr vielen Reitschulen sieht oft anders aus, da können das sehr viele nach 10 Jahren noch nicht, weil es falsch vermittelt wird und/oder die Pferde verritten sind...

Man hört nie mit dem Lernen auf.

Im Gelände direkt in allen Gangarten unkontrolliert und vermutlich völlig falsch zu reiten ist nicht wirklich optimal.

Wenn du reiten möchtest such dir erstmal einen guten Stall der dir die Grundlagen bei longenstunden beibringt.

Was möchtest Du wissen?