Warum machst du dir Gedanken, im Moment haben wir Minuszinsen und man verdient etwas damit, wenn wir Schulden haben. Außerdem sind diese Schulden notwendig. Stell dir Mal vor es gäbe keine Hilfspakete, dann erst würde die Bevölkerung und damit auch die Wirtschaft erst so richtig leiden!

...zur Antwort
Nein, mein Kind dürfte sich nicht mit einem Freund treffen!

Sicherheit geht vor

...zur Antwort

Ja da ist noch Platz.

...zur Antwort

Mit dem aussuchen hat sich das er muss nehmen was angeboten wird. Oder er jibr als Stalljunge. Harte Arbeit, für wenig Geld ist jetzt die Devise!

...zur Antwort

Ach was die Besitzerin dir sagt, sonst hättest du Mal eine Reitbeteiligung.

...zur Antwort

Du bist ja auch noch ein Kind, aber die das sagen, meinen vermutlich, dass du nun schon die eine oder andere Arbeit übernehmen kannst, zB im Haushalt mithelfen. Und das solltest du auch, es bleibt noch genug Zeit zum Spielen.

...zur Antwort

Natürlich ist das schädlich, ich würde dir 30 Minuten täglich erlauben, und zwar kindgerechtes Programm. Manche Serien oder Sendungen dauern ja leider 40 Minuten oder länger. Natürlich sollst du nicht während der Sendung abschalten, aber die Zeit die über den 30 Minuten liegt, wird dann notiert, und von den verschiedenen Tagen summiert und wenn du 30 Minuten drüber bist, wird am folgenden Tag kein TV geschaut.

...zur Antwort
Nein ich würde es nicht annehmen

Du sollst dich für die Mama entscheiden, dann musst du eben ein paar Regeln befolgen die feine Mutter aufstellt. Jeder hat Regeln im Leben. Den schlechten Charakter zeigt dein Vater schon damit, das er dich mit einem Haus kaufen will. Findest du das etwa in Ordnung, bist du käuflich?

...zur Antwort

Natürlich muss Reiten zählen, du kannst das sogar noch unterteilen , halbe Stunde Dressurreiten eine Stunde Springreiten., Dann kannst du noch Wandern, Joggen, Tanzen ( alleine) , Krafttraining, das reicht schon ;-)

...zur Antwort

Das geht auf jeden Fall. Viel Spaß.

...zur Antwort

Selbstverständlich kann man Sandalen schon im Mai tragen, auch im April wenn es warm ist, ziehe ich schon meine Lederpantoletten an. Aber es sollten schon hübsche Sandalen sein, die auf deinem Foto, hm naja.

...zur Antwort

Genauso wie die Schwarzen zu uns Weißer sagen, habe ich wohl das gleiche Recht sie Schwarzer zu nennen, auf Spanisch Negro was wieder auf Deutsch übersetzt Neger heißt. Das eigentliche Wort ist nicht rassistisch, also Neger, und das drum herum das Denken, wer sich also gegen das Wort Neger wehrt, der hat schon ein paar böse Hintergedanken. Und die sind dann eher rassistisch und nicht allein das Wort Neger. Nur Bigger sollte man peinlichst vermeiden.

...zur Antwort
nicht gut

Da musst du noch kräftig zulegen. Ich kann dich gerne mit meinem Reitpferd begleiten und dich motivieren!

...zur Antwort

Mir kommt es vor als wenn dein Großer etwas träge ist, du solltest ihm Mal Beine machen. Am besten kontrollierst du seine Läufe mit dem E-Bike, und wenn er zu faul wird, hilft vielleicht Taschengeld kürzen.

...zur Antwort

Streit zwischen Sohn und Mutter?

Joa ich hab zwar schon vor kurzem einen Beitrag dazu verfasst, aber die Tipps helfen mir wohl leider nicht wirklich.

Es geht darum, dass meine Mutter mir manchmal das Gefühl gibt ein Muttersoehnchen zu sein. Weil meine Mutter möchte nicht verstehen, dass ich kein Kind bin sondern ein Erwachsener. Egal was ich für sie mache es gibt immer einen Grund der ihr nicht passt.

Zum einen meckert die ständig rum, weil ich mal einen Teller stehen gelassen habe oder weil man einmal nicht ans Handy gegangen ist. Es ist jedesmal das gleiche. Ich bin auch seit langem auf Wohnungssuche, leider ist die Situation grade schlecht. Weswegen ich mir überlege zur WG bei meiner Schwester zu fliehen. Wenn es womöglich Platz gibt aber da ist der verhassten Nachbar und zu meiner Schwester wird es wohl auch schwierig da die kein Platz haben jemanden noch in die Wohnung aufzunehmen.

So das eigentliche Problem ist, dass ich mich mit meiner Mutter andauernd wegen einen Thema streite.

Es geht darum dass sie mich die ganze Zeit dazu zwingt ihr einen täglichen Anruf zu geben und wir werden uns nicht einig.

Ich möchte sie nicht anrufen, weil ich mich dann alles andere als ernst genommen fühle d. h. Ich fühle mich wie ein Kind dass sich nicht selbst versorgen kann. Diese Sache mit den Anrufen kam jetzt weil ich in den Fernverkehr umgestiegen bin.

Ich streite mich jeden Tag mit ihr. Weil sie wohl ihren Erwachsenen Sohn wie ein Kind behandeln will. Ich sage zu ihr jedes Mal, dass mir nix passieren wird.

Und dann wirft sie mir meinen mittelschwerern Autounfall vor weil ich sie damals angerufen hab und gebittet habe mich abzuholen, da mein Auto ein Totalschaden erlitten hat.

Sie erteilt mir auch Rauchverbot auch in Ihrer Nähe darf ich nicht rauchen. Die hat mir nix vorzuschreiben. Wenn ich dann einmal böse werde.

Ich weiß nicht mehr weiter. Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Du hast zu tun was deine Mutter verlangt, verstanden! Und Rauchen ist eh sehr schädlich, gut daß sie es dir verbietet, du solltest Dankbar sein!

...zur Antwort

Warum sind nur alle besonders Reiterinnen so Stutenbissig? Es ist doch ein schönes Vorhaben ein Fohlen haben zu wollen! Vielleicht hat die kleine Millionäre als Eltern und es kommt garnicht auf das Geld an. Dann kommt es auch nicht darauf an, ob sie schon alles kann, weil dann werden Betreuungskräfte bezahlt, die sie unterstützen. Es ist dich sehr gut daß man sich in jungen Jahren schon ein eigenes Pferd wünscht, und das schon als Fohlen, wo sie selbst weiß das sie das die nächsten vier Jahre noch nicht reiten kann. Und wenn sie gelobt wird von der Reitlehrerin, warum muss das runter gemacht werden, seid ihr alle sooo sehr neidisch auf ein 10 jähriges Mädchen, was sich seinen Traum erfüllen kann, den ihr nicht mal wagt zu träumen?

Ich kann diese neunmalklugen GF Kommentare nicht mehr lesen, wo die schwarzen Buchstaben schon fast grün werden vor Neid!

Also Mia was du brauchst ist Interesse und Talent zum Reiten. Das hast du.

Dann verständnisvolle Eltern, die hast du sicher auch, die haben dir ja schon deine Reitstunden bezahlt.

Und oder aber wenn es so früh losgehen soll mit dem eigenen Pferd, dann brauchen deine Eltern viel Geld, nicht nur für Pferd und Nebenkosten , auch für deine spezielle Betreuung beim Reiten. Vielleicht ist das ja auch da.

Was du noch machen kannst ist viele Bücher über Pferde lesen, welche da für dich am besten sind fragst du deine Reitlehrerin. Du wirst dein ganzes Reiterleben dazu lernen, aber wer früh anfängt, hat schon einen Vorteil. Alles Gute für dein Vorhaben. Wie du deine Eltern am besten überreden kannst, das musst du selbst wissen, du kennst die am besten.

...zur Antwort