Wie lang warten bis Mädchen anschreiben?

6 Antworten

Ich finde du solltest ihr jetzt schreiben und sie fragen was sie am Wochenende vor hat umd wenn sie nix vor hat kannst du sie ja fragen ob sie in die vorbei kommt. Bin auch ein Mädchen und glaub mir ein Mädchen freut sich wenn der junge einen anschreibt und man es selber nicht machen muss. 

Hey
Ich würde nicht soo lange warten den wenn sie auch interesse an dir hat dann wird sie das freuen wenn du dich meldest schreib sie aber jetzt nicht jede sekunde an das könnte sie dann nerven aber schreib ihr einfach ab und zu was sie nächste woche macht oder wann sie wieder in der stadt ist
Lg N

Wenn du zu lange wartest, bist du vielleicht schon aus ihrem Gedächtnis.

Also schreib ihr, gerne auch etwas Lustigeres. Viel Erfolg :-)

Das Wort "denen"?

Hey Leute,

Mein Kollege und ich streiten uns über das Wort "denen"! Er hat mich mal gefragt "Was den mit denen?" ich habe gedacht er meinte einer Person, jedoch meinte er meine Arme. Er meint das ist eine Form von "deinen" ich aber glaube das sind zwei verschiedene Wörter. Wer hat jetzt recht ?!

...zur Frage

Hat er kein Interesse an mir oder erwarte ich zu viel? Bitte helfen*?

Und zwar habe ich vor ca. 2 Wochen jemandem im Chat kennengelernt, den ich sehr sympathisch finde, und gerne noch besser kennenlernen würde. Ihr müsst wissen, ich bin ein Mädchen das unheimlich schwer vertraut. Ich werde sehr schnell misstrauisch, und um das zu überspielen reagiere ich dann leider teils ziemlich arrogant. (Ich weiß, dass das nicht gut ist).

Nun ja, am ersten Kennenlerntag haben wir nahezu pausenlos geschrieben, da war alles cool. Dann hat er mir auf einmal nicht mehr geantwortet, mitten im Schreiben, ich wartete bis zum nächsten Tag und schrieb dann 'dann nicht, bye'. - auch das wurde ignoriert.

Jetzt die kindische Stelle: Um mehr über ihn zu erfahren, schrieb ich ihn mit einem Fakeaccount an und verwirrte ihn sehr. Doch auch hier flirtete er mit mir, ohne zu wissen wer ich wirklich bin.

Das ganze ging ne Weile, dann löste ich das auf, da ich solche Spielchen eigentlich nicht mag. Ich dachte er würde jetzt ausrasten und mich beleidigen oder so, aber er war kein Bisschen sauer - im Gegenteil. In dieser Nacht telefonierten wir ca. 2 Stunden. Es ist schwer, mit ihm zu reden, da er ein Flüchtling ist und noch nicht sogut Deutsch spricht und versteht. Dennoch haben wir uns irgendwie verständigt. Und ich hatte nicht das Gefühl, dass ihn das Gespräch gelangweilt hat.

Er ist sogut wie dauer online. Wenn ich ihm schreibe, liest er es irgendwann und ignoriert es. Er schreibt mir erst spät abends. Ich sprach ihn 2-3 mal darauf an, er sagte er hätte sehr viel zu tun, er hat so WhatsAppgruppen in den er Deutsch lernt und liest, und er wolle bald studieren, müsse deswegen viel üben und so. Er schickte mir auch Fotos, in dem er lernend zu sehen ist, das ich ihm glaube.

Nun ja, ich will mit ihm nicht schreiben, wenn ich eh vollkommen gleichgültig für ihn bin. Das gab ich ihm dann gestern zu verstehen. - leider wieder mal ziemlich patzig. Daraufhin antwortete er, dass er sehr gerne mit mir schreibt und Freude daran hat, aber einfach keine Zeit hat, da bald die nächste Prüfung ansteht, C1 oder so.

Jetzt meine Fragen: Kann man wirklich so viel zu tun haben, dass man es nicht schafft, eben schnell zu schreiben? Ich habe zur Zeit nichts zu tun, keine Arbeit, Schule o. Ä., so hab ich ununterbrochen Zeit, deswegen kann ich mich schwer in seine Lage versetzen. Aber ist es denn sooo schwer, zu antwroten? Wenn er doch soo gerne mit mir schreiben würde, dann würde er mir doch antworten, oder nicht? Also dass er beim Dauer-online-Sein Deutsch lernt, glaube ich ihm ja. Doch so gern kann er mit mir doch dann auch nicht schreiben, oder? Was ist eure Meinung dazu.

Sollte ich den Kontakt abbrechen? (Was mich schon traurig machen würde) Denkt ihr, er lügt mich an und bin ich ihm sch...egal?

Vielleicht könnt ihr mir Eure Gedanken hierzu mitteilen, ich wäre sehr dankbar. Findet ihr, ich reagiere über und bin verständnislos, oder würdet ihr euch auch verarscht fühlen? Und was würdet ihr tun? LG

...zur Frage

Warum ist er nur so kompliziert!?!?! Keine Ahnung was er will?!?!

Hallo meine lieben!

Brauche wirklich ganz dringend eure Hilfe!!! :(

Ein Kollege allerdings in einem anderen Bereich war halt etwas komisch zu mir,weil er mich mal im Fahrstuhl gefragt hat wann ich mal wieder bei den bin...klang halt so das er/jemand mich vermisst ...

Ein paar Tage später war ich dann oben bei denen und als er mich gesehen hat hat er voll gelächelt und gesagt die Sonne geht auf.

Und eine Kollegin von mir ist öfter nach Feierabend mit ihm mit gefahren und da hat er wohl sie auf mich angesprochen ,weil ich ja so ruhig bin und so und meine Kollegin meinte wohl dann zu ihm das er doch ein paar Witze machen sollte damit ich lockerer werde...dann meinte er das er sich das nicht traut.

das hatte mir halt meine Kollegin mir erzählt hab sie natürlich gefragt warum er sich das nicht traut...sie meinte gleich keine Ahnung!

Aber irgendwie frage ich mich warum er sie auf mich anspricht bzw nach Feierabend über mich spricht!?

Also allgemein haben wir noch nicht wirklich zusammen viel gesprochen oder so,weil ich mich auch nicht so traue....finde ihn ja ganz gut und so ;)

Dann hat er ab und zu mit den Augen gezwinkert ....dann auch einfach nur dieser Augenkontakt beim vorbei gehen grrrhh :)

naja irgendwann hab ich mir gedacht das ich was machen muss... er hat dann halt leider über eine Kollegin von mir erfahren das ich ihn den verliebt bin und das ich seine Nummer haben möchte.

Er hat zu ihr gesagt das ich ihn danach Fragen kann/soll und er hat wohl soweit ganz normal reagiert und wohl gelächelt.

Gut dann habe ich ihn mir irgendwann zur Seite gezogen um ihn nach seiner Nummer zu fragen (was für mich wirklich ne sehr große Überwindung kostete) er hatte dann gefragt meine Nummer?

Hab dann ja gesagt! Dann hat er sie einfach aufgesagt aber hab ihn gesagt das ich die mir jetzt so nicht merken kann. Er meinte dann das wir das dann Montag machen...hab dann okay gesagt.

Montag dann musste ich ihn aber wieder darauf ansprechen allerdings hat es da ne Kollegin von mir mit bekommen und da hat er dann gefragt was ich von ihm will (was er ja nun schon vorher wusste)

hab gesagt das ich ihn ganz nett und so finde dann habe ich seine Nummer wieder bekommen nur diesmal konnte ich sie mit schreiben :)

hab dann paar Tage später dann ne sms geschrieben das wir vllt mal was trinkene gehen können und das ich besser kennen lernen möchte.

Hmm leider keine Antwort bekommen!?

Najja leider wurde er dann wieder angesprochen und wusste dann paar Tage später das er auf jeden Fall noch meine Nachricht hatte. Zumindest versteht er das alles nicht. usw

Kann aber natürlich auch sein das ihm das unangenehm ist,weil er von meinen Kollegen angesprochen wird?! Jetzt hab ich das Gefühl das er da hin geht wo ich bin und hab auch das Gefühl das er wieder den Kontakt sucht... Keine Ahnung was ich noch mit den machen soll bzw frag ich mich was er will?Also ein Kollege kennt ihn schon länger und Spielchen spielen

...zur Frage

Würde ein Junge extra lang wach bleiben, nur mit einem Mädchen zu schreiben?

Ich (16) habe einen Jungen (17) vor zwei Wochen kennengelernt und seitdem schreiben wir jeden einzelnen Tag durch und das bis früh am Morgen, obwohl wir beide Schule haben... Also wir bleiben so bis 3 wach... Und wenn mal frei ist, dann sogar vllt bis 5. In den zwei Wochen haben wir 25.000 Whatsapp Nachrichten ausgetauscht...???? lol

Wir haben uns schon paar mal getroffen, es kam immer von ihm aus und er fragt ständig, wann wir uns wieder sehen. Am Ende des Treffens stellt er die Frage sofort: "Waaannn sehen wir uns wieder???? :D"

Wir flirten ständig miteinander, aber Annäherungen gab es noch keine... Nur so, dass wir uns "unabsichtlich" näher kommen oder eine "Ausrede" suchen, um uns sehr nahe zu sein.

Ich kann nicht einschätzen, ob er mich vielleicht nur als seeehr gute Freundin sieht oder doch was von mir will.

Danke für Antworten!!!!

...zur Frage

trauung nach scheidung

Haben grad ein interessantes Thema an der arbeit eine Kollegin will heiraten, war aber schonmal verheiratet vor 12 Jahren quasi Jugendstünde und ihr angetrauter weiß von der ersten ehe nichts. Nun meinte ein anderer Kollege dass die erste ehe auf dem amt erwähnt wird. Ich bin aber der Meinung dass diese Information nicht erwähnt wird, da ich auf der 2. Hochzeit einer Freundin war wo kein wort über die erste ehe fiel. Mein Kollege meint es muss erwähnt werden ich denke aber ehr dass meine Kollegin selbst bestimmen kann was sie Preis geben möchte. Wer hat recht xd

...zur Frage

Ist das schon sexuell übergriffig?

Es ging umein Karnevalskostüm, wobei eine Kollegin meinte, dass sie ja als sexy Krankenschwester in die Arbeit kommen könnte, woraufhin ein männlicher Kollege nur meinte: “feel free!“

Ist das schon anzüglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?