Wie lang muss man täglich aufeiner realschule lernen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey,
ich kann dir aus Erfahrung (von allen Schülern die wir vom Gymnasium bekommen haben ) sagen, dass sie die Realschule ziemlich unterschätzen. So leicht ist diese Schule auch nicht, du wirst auch jeden Tag lernen müssen, um den fehlenden Stoff nachzuholen.
Viele der Gymnasiasten, die zu uns auf die Schule gekommen sind, dachten sie werden gleich Klassenbester ( weil auf dem gymi hatte man das ja schon alles), aber diese Denkweise ist vollkommen falsch, dir wird dort nichts geschenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Realschule ist echt um einiges entspannter und du kannst nach der 10.Klasse auf die Fos gehen und dein allgemeines oder fachgebundenes Abitur machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallöchen :)

mir ging es damals ganz genau wie dir, ich bin zum anfang der 7. auf die realschule gewechselt. (aus den gleichen gründen)

ich muss dir ganz ehrlich sagen, dass ich so gut wie gar nicht lernen musste :D ich weiß nicht ob es dir auch so leicht fallen wird, aber im Gegensatz zum gymi ist realschule wirklich viiiieeel entspannter :)

und das abi kannst du danach natürlich auch noch nachholen :P

vinnie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz drauf an, wie schnell du neue Inhalte aufnehmen kannst, aber mit 15-30 min am Tag und damit meine ich wirklich JEDEN Tag sollte die Realschule schon machbar sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleiche Situation bei mir vor 3 Jahren (bin jetz 9. Real)

Lernen reicht 15 min am tag (was ich nichmal mache) und hab so 2,0 ungefähr

Ja ABi kann man noch machen (FOS oder Gymi Klassen 10+,11,12)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich war Realschule und hab den Abschluss grade so geschafft mit nem Schnitt von knapp unter 4,0 . Hab aber auch wirklich garnichts gelernt, nie Hausaufgaben gemacht und nur sheiße gemacht. Wenn man sich nur ein bisschen anstrengt dann hat man das aber ganz easy. Wenn du Abi machen willst solltest du schonmal eine zweite Fremdsprache belegen (meistens Französisch) und gehst danach normal auf die Oberstufe, brauchst aber Quali dafür muss dein schnitt glaube besser als 3,0 sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An einer Realschule kannst du kein Abi machen. Aber du kannst nach deinem Abschluss dort wieder aufs Gymnasium wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?