Wie lang muß eine Rundstricknadel sein, wenn ich Socken stricken möchte

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Socken KANN man auch mit einer oder zwei RUNDSTRICKNADELN stricken! Das ist eine "neuere" Version. Häufig findet man genauere Anleitungen unter "zwei Socken gleichzeitig stricken" o.ä.

Wer mit dem Nadelspiel umgehen kann, kann leichter umdenken: bei einer sehr langen Rundstricknadel (100cm) kommen die traditionellen Nadeln 1 + 2 auf eine Seite, dann eine große Schlaufe, dann die anderen beiden Nadeln. Oder man nimmt eben 2 Nadeln, die sich dann parallel gegenüber liegen. (Sorry, muss das Beschreiben noch üben)

Fakt ist, man kann erst von 2 Socken (oder auch Stulpen, Handschuhen) die linke Hälfte, dann die rechte Hälfte stricken, ist bei beiden Teilen in der gleichen Reihe/ Runde und kann parallel die gleichen Musterschritte machen, ohne sich alles notieren und dann noch einmal tun zu müssen. Ich hoffe, wenn du Bilder findest, kannst du meinen Gedankengang nachvollziehen...

Was schwierig ist, weil der Beinumfang viel zu klein für die existierenden Rundstricknadeln ist: Rundstricknadeln traditionell verwenden wie bei Mützen, Pullovern...

Danke für den Stern. Ich hoffe, du bist damit weiter gekommen...

0

Man kann Socken durchaus mit nur einer Rundstricknadel stricken, die muss allerdings lang genug sein, damit du ca bei der Hälfte das Seil aus dem Gestrick rausziehst, damit du "um die Kurve" kommst ;)

Schau mal bei Youtube unter "Magic Loop"

Ich persönlich bevorzuge das stricken mit 2 Rundstricknadeln, hat den Vorteil dass einem im Normalfall da keine Nadel runterfallen kann. Bei der Variante mit den 2 Rundstricknadeln wird quasi immer eine Nadel mit sich selbst abgestrickt.

Ich glaube , es wird ein ziemliches rumgemurkse, wenn du mit einer Rundstricknadel Socken stricken willst. Ok, ich habe es noch nie versucht, aber alle Rundstricknadeln sind m. E. zu lang. Kauf dir ein Nadelspiel. Damit strickt man Socken und es ist auch nicht so ein rumgefummel. Wenn mans einmal raus hat (und das geht schnell) kann mans im Schlaf.

Das nennt man Nadelspiel? Ich stricke seit meiner Kindheit aber das habe ich nicht gewusst...

2

XYSocken strickt man nicht mit Rundstricknadeln, so kleine gibt es nicht mal.

Es gibt zwar von Kitt Pro, diese neuen Stricknadeln, da gibt es ein Strickseil, etwa 15 cm lang, dann kommen aber noch die Nadelspitzen dran, dann sind auch diese zu lang um Socken zu stricken, denn Socken strickt man mit einem Nadelspiel, da sind 5 Nadeln und da gibt es sogar Kürzere, womit Socken leichter zu stricken sind, die sogenannten Kindernadeln, damit stricke ich Socken, wenn ich mal Welche stricke!

L.G.Elizza

Brauchst zum Sockenstricken ein Nadelspiel, d.h. 5 Nadeln. Auf 4 Nadeln werden die Masche je nach Größe verteilt und mit der 5ten wird gestrickt. Nach dem Schaft kommt die Ferse u.s.w. Goggle mal, da kommen Superanleitung sogar mit Video. Wenn du noch was wissen möchtest, einfach frage. Habe dieses Jahr bereits mehrmals Socken in allen Größen gestrickt

Was möchtest Du wissen?