Wie kriegen Dobermänner so spitze Ohren? Werden die nach dem Abschneiden gerichtet?

2 Antworten

Normalerweise haben Dobermaenner "Schlappohren", ziemlich grosse sogar, und einen langen, nach oben gebogenen Schwanz. Und ja, das kopieren ist in Deutschland gluecklicherweise verboten.

nein, die Dobis haben Schlappöhrchen und eine lange Rute, von Natur aus.

Leider müssen Profilneurotiker die Ohren und Ruten kupieren. Das ist inzwischen seit ca. Mitte 1998 GsD verboten. Trotzdem sucht man immer noch Ausweichmöglichkeiten.

Auch in Deutschland werden noch kupierte und teilkupierte Dobis angeboten. Diese Züchter sollte man auf jeden Fall meiden.

Ich plädiere für weltweites Kupierverbot.

Anmerkung: Ravi hatte man fast brutal die Ohren abgeschnitten. Man hatte ihm die Vorderläufe, die Fussgelenke und alle Zehen gebrochen. Die Rute kupiert mit Null-Millimeter Ansatz. Er kann den Darm nicht abdecken, was sehr lästig ist, gegen Insekten und dergleichen mehr.

LG, dobermannfreund

Ravi haben wir inzwischen gut vier Jahre bei uns.  - (Tiere, Hund, Ohr) das ist Ravi heute. - (Tiere, Hund, Ohr)

Was möchtest Du wissen?