Ab und zu mach ich es mit Scheuermilch. Einfach mal ne Portion drauf, dann mit 2 Blättern Küchenpapier ordentlich verreiben (muß nicht fest sein, einfach drübergehen), mit dem Schaber den hartnäckigen Dreck runterkratzen und dann mit Mikrofasertuch oder Schwamm alles abwischen.
Zum Schluß noch mit Glasreiniger drüber und alles glänzt wieder.
Hatte auch erst den Ceranreiniger. Aber das ist ja auch nichts anderes als Scheuermilch.
So empfindlich ist das Glas nicht.

...zur Antwort

Wenn Ihr Euch beide gegenseitig nicht grün seid würde ich es nicht tun.
Nur wenn der Chef ne Runde ausgibt kommt man höflichkeitshalber wohl nicht ganz drumherum. Auch nicht wenn er persönlich an Deinen denkt.

...zur Antwort

Im Wasserdampf sind bestimmt keine gefährlichen Bakterien, weil die die 100 Grad nicht überleben.

...zur Antwort

Naja für 20 Euro wirst Du nichts anständiges bekommen. 50 Euro sollten es mindestens sein, aber selbst da gibt es nur Geräte für den gelegentlichen Hausgebrauch.
Ich empfehle Dir aber so wie die anderen gesagt haben, einen evtl. Stromverbraucher suchen und eliminieren. Und gleich die LiMa prüfen. Wenn Deine jetzige Batterie wirklich defekt ist anschließend eine neue kaufen und gut ist.
Oder fährst Du immer nur ein paar Meter? Wenn ja reicht ein normales Ladegerät, um die Batterie mal richtig vollzumachen. Wenn Du die Batterie noch aufschrauben kannst überprüf mal den Säurestand und füll mal mit destiliertem Wasser bis zur Markierung auf. Aber vorsicht, am besten Gummihandschuhe tragen wegen der Säure.

...zur Antwort

Für den Fall empfehle ich Dir wenigstens, gleich noch eine Ausbildung als Automobilkaufmann hinterherzuschieben für die nötigen kaufmännischen Grundlagen. Und dann erst mal schauen, ob Du überhaupt der Typ bist dafür.
Ich mache auch gerade eine Umschulung zum A. Bin aber die 2 Jahre nur im Verkauf, ich weiß aber mittlerweile daß ein Autoverkäufer ein Bettler ist, der Kunden anbettelt etwas zu kaufen. Ich bin froh wenn Sommer wird und die Prüfung rum ist. Dann will ich auf jeden Fall aus dem aktiven Verkauf raus, weil es weder schön noch einfach ist.

...zur Antwort

Wir haben auch mal im Bad im EG klare Fensterscheiben gehabt. Die haben wir einfach mit mattierter Folie beklebt. Ging auch nicht schwer und kost nur ein paar Kröten.

...zur Antwort

Die sind sehr verbreitet. Laß vielleicht die Beleuchtung nicht so lange an, da sie bei Licht schneller wachsen. Wir haben sie tagsüber gar nicht an (bzw. haben wir momentan gar keine).
Und im Bereich der Filterströmung (Auslaßseite) gedeihen sie besonders prächtig. Also vielleicht die Pumpe etwas schwächer einstellen oder die Pflanzen versetzen.
Zum Saubermachen von Einrichtungsgegenständen (nicht den Pflanzen!) kannst Du JBL Powerclean verwenden, einfach mit einer Zahnbürste pur auftragen, einwirken lassen und dann gut (!) abspülen und trocknen lassen.
Auch ein paar algenfressende Fische sind nützlich (z. B. Fensterputzwelse, aber auch Mollys zupfen sich das Grüne). Ich hatte diese Algen auch mal, inzwischen bin ich davon verschont geblieben. Ich glaube aber es hängt mit dem Licht zusammen.

...zur Antwort