Wie verhält man sich als künftiger Azubi,wenn man nach 2 Vorstellungsgesprächen Zusagen bekommt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Als Arbeitgeber würde ich das Gleiche sagen wie Raimund1 - da aber auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt mit "harten Bandagen" gekämpft wird würde ich erst mal jede Zusage annehmen (mündlich). Du kannst (wie der Arbeitgeber auch) während der Probezeit, ohne Angabe von Gründen kündigen bzw. gekündigt werden.
Sofern Du schon einen Arbeitsvertrag zu Hause hast würde ich den potentiellen Arbeitgeber anrufen und ihm sagen dass Du den Ausbildungsplatz gerne annehmen möchtest, aber noch ein zweites Angebot hast. Sag Ihm aber auf jeden Fall auch, warum Du gerne bei Ihm die Ausbildung machen würdest! Irgendwann wirst Du dich entscheiden müssen. Schreib doch einfach mal auf, was Dir besonders wichtig ist und wer Deine Anforderungen erfüllt. Stelle die Angebote gegenüber und dann wirst Du schon die richtige Entscheidung treffen! Viel Spaß!

Zunächst hast du sowieso erst mal eine Probezeit. In dieser kann sich sowohl der Arbeitgeber wie auch du ohne Gründe wieder voneinander trennen. Damit ist ein Probearbeitsvertrag, was jeder Ausbildungs-/Arbeitsvertrag zunächst ist, nicht wirklich bindend.

Entscheide dich einfach weise. Wo würde es dir am ehesten Spass machen zu arbeiten oder aber in materieller Sichtweise, wo hast du nachher die größten Übernahme-/Aufstiegschancen und besseren Lohn/Gehalt.

Unterschreiben musst Du überhaupt nichts. Teile den potentiellen Kandidaten mit, daß Du Dich über ihre Zusage freust, Du aber noch andere Angebote prüfen mußt und Du erst nächste Woche (oder nach Vereinbarung) ihnen Bescheid geben kannst. Das ist ein ganz üblicher Vorgang bei Bewerbungen. Allerdings solltest Du Dich innerhalb dieser Frist entscheiden und dann die ultimative Zusage geben. Den anderen AG würde ich auch umgehend die Absage zukommen lassen, das gebietet die Fairness. Auch würde ich (wenn auch nur mündlich) immer nur EINE Zusage machen, da es den anderen Bewerbern ausgesprochen unfair ist mehrere Ausbildungsplätze zu blockieren, um dann kurzfristig abzuspringen.

Wenn der AG ein Profi ist dann läßt er Dir ein bißchen Bedenkzeit, um drüber zu schlafen. Vielleicht kannst Du ja noch einen Tag lang reinschnuppern, wenn Du das noch nicht gemacht hast und Dich dann entscheiden.
Außerdem wenn Du noch nicht volljährig bist müssen eh die Eltern mitunterschreiben, und die sind beim Vorstellungsgespräch ja normalerweise eh nicht dabei.
Man kann zwar aus einem unterschriebenen Vertrag, vor Beginn der Laufzeit, auch noch irgendwie rauskommen, aber es ist nicht die feine Art. Falls das doch mal nötig sein sollte wäre es fair, den Beinahe-AG so schnell wie möglich zu unterrichten.

Wenn du unterschreibst und den Vertrag zurückschickst, ist er bindend. Dein künftiger Arbeitgeber machts es ja auch nicht so, dass er dir einen Vertrag zuschickt und hinterher sagt, er will doch lieber jemand anderen.

Nimm den Platz an, der dir am besten gefällt, wo die Leute am besten auf dich gewirkt haben. Gekocht wird überall mit Wasser

Das war mir eigentlich schon klar.Aber ich kann doch nicht sagen, wenn der Arbeitgeber mir eine Zusage macht,ich warte noch andere Gespräche ab-oder.Das klingt doch komisch, nicht das der dann einen Rückzieher macht. Und am Ende habe ich dann gar nichts.

0

Sag ehrlich, wie es ist, das ist doch ganz normal. Wenn die Zusage schriftlich ist, dann ist die Zusage ja auch irgendwie bindend. Erbitte Dir eine angemessene Zeit Bedenkzeit, z.B. 2 Wochen, da kannst Du den ausstehenden Firmen noch die Möglichkeit geben. Vielleicht warten sie dann noch solange bis sie deinen Mitbewerbern absagen, dann hat vielleicht jemand anders die Chance, wenn du nicht kommst. Das ist offen und fair für beide Seiten.

Wenn du mehrer Angebote hast, dann überschlafe das ganze nochmal. Wenn du die Entscheidung getroffen hast, geh zu dem Unternehmen und unterschreibe den Ausbildungsvertrag. Wenn du den unterschriebenen Vertrag in der Tasche hast, sagst du den anderen ab.

ich würde sagen "das freut mich sehr dass ich die stelle bei ihnen bekomm, macht es ihnen was aus wenn ich noch eine woche darüber schlafe?"

Was möchtest Du wissen?