Wie kriege ich Stift aus Türklinke raus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Katinka, Bitte alles vergessen was Du gelesen hast.

Dies ist kein Stift zum rausdrücken. sondern einer zum reindrücken. Nehme einen Nagel der nicht zu groß ist und leicht in das Loch rein geht, drücke nun den Nagel rein gedrückt halten und den Griff abziehen. wenn es nicht gleich auf Anhieb geht, am Griff ein bisschen wackeln und erneut versuchen. Der Stift lässt sich nur reindrücken und wird durch Federkraft wieder nach außen gedrückt. keine rohe Gewalt anwenden.

Viel Erfolg Sunyani

Boah, vielen Dank! Das klingt absolut plausibel. (Daß nicht mal mein Vater das wusste.....)

0
@Katinka2382

Hat perfekt geklappt - mein Mann war mal wieder baff, was er für ne tolle Frau hat. Es war nämlich eigentlich sein Job gewesen ;-). Thanks a lot!

0
@Katinka2382

Freut mich dass es geklappt hat. Hoffentlich weis er es auch zu schätzen.

Vielen Dank für die HA. und viel Spaß in der neuen Wohnung.

0

Tut mir leid, ich möcht nicht klugscheißen. Aber es heißt "nimm". Das ist doch wirklich nicht so schwer; Imperativ mit i. Ansonsten gute Antwort.

0

Sie nehmen einen dünnen Nagel, den Sie mit dem Hammer von unten gegen den Stift treiben, der so nach oben rausgedrückt wird.

Es ist kein Loch auf der Gegenseite, also ....

0

Wenn der Stift zu weit drin ist, bleibt dir wohl nur noch die Möglichkeit von unten ein kleines Loch zu bohren und mit einem Nagel den Splint von unten nach oben auszudrücken.

Habe ich mir auch gedacht, aber mit der Bohrmaschine geht das nicht, weil das Bohrfutter einen zu großen Durchmesser hat, um beizukommen, man müsste sehr schräg bohren. Guter Rat ist teuer.

0

Was möchtest Du wissen?