wie krieg ich meine schuppen weg?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weißt du was du da echt am besten machen solltest? Denn mein Mann leidet auch unter Schuppen ,und mein Ex-Mann hatte auch drunter gelitten gehabt! Da mein Ex ein Araber war ,hat er mir da echt was bei gebracht was die dagegen machen und was echt sehr wirkungsvoll ist ;) Also nehme echt einfach Olivenöl und tue es dir auf den Kopf ! Dann massiere es so richtig mit den Fingernägeln ein! Echt ruhig leicht kratzen! Dann lasse es ruhig etwas einwirken! Dann wasche es einfach wieder unter der Dusche aus ;) Dann siehst du das es echt komplett weg ist ;) Es sind keine Schuppen mehr da und es juckt auch nicht mehr !Das kannst du aber auch über Nacht drin lassen und Morgens dann auswaschen ;) Das mache ich bei mein Mann auch alle zwei drei Monate ,und er hat echt keine Schuppen Probleme mehr! Das habe ich erst gestern Abend gemacht und er hat es grade unter der Dusche wieder raus gewaschen ;) Die Haare werden echt voll toll dadurch ,und sehr viele Araber machen das so ;) Da brauchst du echt nicht irgend ein Schuppen-Shampoo mehr :) Die Kopfhaut genießt es auch voll wenn du das Olivenöl drauf machst ;) Wirst du echt sehen! Da kannst du mir wirklich voll bei vertrauen ,ich erzähle dir hier echt kein Schei... oder so !!!! Das ist echt so ,wirste sehen ,ist echt das beste was es gibt !!!! Und es geht echt voll leicht wieder raus zu waschen !!!! Lieben Gruß :) Tina

dankeschöön :)) ja bestimmt, shampoo ist ja chemie, und was natürliches hilft bestimmt :))

0
@oreosuchtie

Das kannst du mir wirklich glauben ,das ist echt voll super wirksam ,und dafür kannste echt den ganzen Dreck aus den Läden stehen lassen !!! Wirst du sehen ! Wie gesagt hatte grade mein Mann rausgewaschen ;) Denn ich mach es echt ein mal bis zwei mal alle zwei Monate ;) Das ersicht meistens vollkommen aus ;) Tina

0

Ich hab früher auch immer Head and Shoulders benützt, bis ich dann eben wie du schon erwähnt hast, sogar nachdem frisch waschen wieder extrem viel schuppen hatte. Seitdem benütze ich Pantene Pro V gegen Schuppen und ist viel viel besser.

Deine kopfhaut ist zu trocken. Wasch die haare nicht jeden tag und versuch ne öl maske. ist zwar ekelig aber die schuppen gehen weg. Das ultimative mittel ist Olivenöl einen löffel davon auf der kopfhaut verteilen dan ne mütze aus alufolie drüber und über nacht einwirken lassen. und natürlich auch das shampoo wechseln. sollts nach einer woche nicht besser werden besorg dir ein shampoo aus der apoteke.

ja, ich hab sehr trockene haare & ne trockene kopfhaut.

0
@oreosuchtie

Um so besser wird es sein wenn du das mit dem Olivenöl echt mal versuchen tust ! dann siehst du wie gut es tut ! Wie gesagt mein Ex macht es IMMER ! Und bei meinem Mann den ich jetzt habe mache ich es auch IMMER ! Das ist echt das beste was es gibt !!!! Die Haare sind dann auch nicht fettig oder so !!! Da brauchst du echt keine Angst zu haben ;) Probiere es echt mal ,dann wirst du es immer machen da es echt das aller beste ist was es gibt ! :) Tina

0

Juckende Kopfhaut und Schuppe seit Trennung

Hallo, ich hab mich vor ca. zwei Wochen von meiner Freundin getrennt und es war in der Zwischenzeit ziehmlich stressig kurz vor den Ferien noch viele Klausuren und dann noch die Prüffungsvorbereitungen. Kommen wir zu der Frage, ich hab seit diesen zwei Wochen stark juckende und schuppige Kopfhaut. Ich hatte wärend Pubertät auch Schuppen dort hat ein Antischuppenshampoo immer gut geholfen, allerdings bringt das jetzt absolut garnichts. Ich wollte nur einmal wissen ob sowas mit der stressigen Zeit zusammen hängen kann und ob das mit den Schuppen nach einer Weile wieder weg geht, weil ich persöhnlich finde Schuppen extrem Wiederlich, ob das andere Ursachen haben kann und ob ich mal zum Artzt sollte damit und dort mal nach Rat fragen sollte.

...zur Frage

Was tun gegen juckende Kopfhaut? :(

Hi ich hab extrem juckende Kopfhaut. Es juckt und juckt... brennen tut es nicht und ich hab auch keine Läuse oder so. Nach dem ich an diesen Stellen gekrazt habe, habe ich dann so viele Schuppen :S Und wenn ich meine haare auch kratze, fallen mir ab und zu auch die Haare .. :S Seit dem ich eine juckende Kopfhaut habe, fallen mit die haare aus Bitte hilft mir! Ich hab keien Ahnung was ich machen soll. Kennt jemadn ein gutes Hausmittel oder irgendetwas was mir helfen könnte?

...zur Frage

trockene oder fettige schuppen?

Hey :) ich habe normalerweise immer eine lösung gegen meine schuppen von meinem hautarzt, diese ist jedoch gerade leer und bis der arzt mir die neue verschrieben hat & die apotheke sie zsm gestellt hat ist mit sicherheit schon nächste woche.

deshalb habe ich jetzt mal im internet nach hausmitteln gesucht. unterschieden wird dabei zw. trockenen & fettigen schuppen. an sich bin ich mir relativ sicher dass meine trocken sind, da ich auch starke locken habe und insgesamt mit sehr trockenen haaren zu kämpfen habe aber ich bin mir halt auch nicht 100% sicher.

im internet steht, dass man zb eine maske aus quark & honig bei trockener kopfhaut machen kann und die idee hört sich eigtl ganz gut an (meine lösung vom arzt ist auch milchig & beruhigt)

hat jdm damit erfahrung? bzw könnte es die schuppen viel schlimmer machen wenn ich dann doch fettige schuppen hätte und das hausmittel gegen trockene anwenden würde?

...zur Frage

Trockene Schuppen?

Hallo ich habe Trockene Schuppen auf dem Kopf aber eigentlich nur am Haaransatz und so ein bisschen dahinter. Ich wasche meine Haare zurzeit mit dem Nivea Volumen Shampoo ohne Silikone. Ich muss meine Haare alle 2-3 Tage waschen da sie sonst fettig sind. Bin 13 Jahre alt.
Kennt ihr ein gutes Shampoo, Hausmittel, Haarmaske,... dagegen den die nerven mich schon extrem sind auch sichtbar zwar nicht so extrem aber trotzdem
Ps: Will deshalb aber trotzdem nicht zum Friseur, Arzt. Würde mich sehr über hilfreiche Tipps freuen

...zur Frage

Total trockene Haut - Schuppen?

Hey Community,

ich habe das Problem, dass ich seit Monaten trockene Kopfhaut habe... Am Anfang war das alles noch ein wenig komisch und ich hatte total andere Verdachte, dass es irgendwie total schlimm sein könnte, weil ich auch klebrige Stellen hatte. (Die aber allen Anschein nach durch das heftige Kratzen einfach Entzündungen waren).

Inzwischen ist meine Kopfhaut einfach nur megatrocken und es regnet mir wie Schnee von den Haaren, wenn ich nur einmal mit der Hand durchfahre. Und es juckt megadoll. Das Problem ist nun, dass auch meine Augenlider schon einige Zeit trocken und gerötet sind. Ist jetzt nicht so ungewöhnlich, hatte eine Freundin von mir auch. Aber bei mir geht es nun eben nicht weg. Creme hilft gar nicht dagegen, selbst eine gute hilft da nicht viel... Dazu wird die eine Augenbraue jetzt genauso und am Rand sieht man da richtig die trockene Stelle. Creme hat echt gar keine Wirkung darauf und ich bin langsam am Verzweifeln, weil das echt unangenehm ist.

Hautarzt ist echt ein wenig schwierig, da man hier kaum einen Termin bekommt. Ich habe etwas von Olivenöl gehört, dass das helfen soll. Aber hat jemand noch andere Ideen? Antischuppenshampoos helfen ja gar nicht dagegen. Habe gehört, die sollen auch meist nur gegen fettige Schuppen sein, meine sind ja aber trocken...

Ich hoffe, ihr wisst einen Rat... Danke schon im Voraus.

...zur Frage

viele Schuppen ?

Was kann ich gegen Schuppen tuen habe extreme Schuppen und wovon kommst das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?