Strähnige Haare was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als schnelle  Abhilfe für ein paar Tage, wenn das Haar eingermaßen gut aussehen/ligen soll: Du nimmst ein Päckchen Gelatine vermischst es mit warmen Wasser (3 EL) (bis es sich komplett auflöst), dann fügst du  2 EL an deinem Spülung hinzu- vermischt das ganze zur eine einheitlichen Masse und bringst es stränchenweise ins feuchte Haar....15 Minuten wirken lassen und mit warmen Wasser abspülen - das Haar sieht dann für ein paar Tage gepflegt "laminiert" aus.


Haare - (Haare, fettig)

Informiere dich etwas ueber Inhaltsstoffe. Viele vertragen Silikone und Alkohole nicht.

Hilfreich ist es meist auch, wenn du die Haare einige Tage mal nicht wäscht und danach nur alle zwei Tage. Die Umstellung ist nicht leicht (vielleicht mach das mal, wenn du krank bist). Jeden Tag waschen regt die Talgdrüsen der Haare aber an, sodass es ein Teufelskreis ist.

 

 

 

Was möchtest Du wissen?