Wie krieg ich den selben Ton der Wandfarbe hin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Farbe wirst du selbst nicht so hinbekommen. Schau mal , vieleicht kannst du an einer Stelle, die man nicht gleich sieht, hinter der Heizung , hinter der Tür , ein Stück Tapete ausschneiden und mit zum Farbenfachgeschäft , Baumarkt mitnehmen. Hier wird die Farbe eingecant. Dann hat du die Farbe die du Brauchst. Aber bedenke, da man da immer sieht, da es neue Farbe und alte Farbe ist. Die alte ist ausgebleicht und die Neue frisch. Das Stück Taperte klebst du an der Stelle wieder ein. Kannst das ev. auch neu überstreichen. Aber mit den Bohrlöchern ist das garnicht so schlimm, da der neie Mieter sowieso renoviert.

Wenn die Wandfarbe damals gemischt wurde (weiß + Abtönung) hast du keine Chance, genau den gleichen Farbton zu mischen. Außerdem wirkt die Farbe in feuchtem Zustand anders als trocken. Misch so an, dass sie sehr ähnlich ist - und lass es dabei.

Das weiß ich eben nicht.... wie die Farbe angemischt wurde. Dafür kann ich ja echt nichts, wenn ich wegen den paar löchern noch streichen muss -.- na hoffentlich nicht..

0

das bekommt man nie so genau hin

Und was soll ich jetzt am besten machen? Will wegen den 6 Löchern nicht die ganze Wohnung neustreichen..

0

Was möchtest Du wissen?