Wie kommunizieren Ameisen untereinander?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fast ausschließlich über Duftstoffe also Pheromone. Ameisen erkennen über sie zb Ob eine andere Ameise zu ihrer Kolonie gehört. So hat man festgestellt daß in  Südeuropa und sogar noch weiter. eine Superkolonie existiert die sich mehr als 6000 Kilometer ausdehnt. Sie erstreckt sich bereist über die gesamte Küste des Mittelmeers. Es sind eingeschleppte Argentinische Ameisen die sehr kleine sind.Man hat Ameisen aus verschiedenen Regionen und Länder zusammen gelassen die sich mit den Fühler beschnuppert und betastet aber nicht bekämpft haben. Das kann nur bedeuten sie gehören zur selben Superkolonie. Ameisen verschiedener Kolonien hätten sich bis zum Tod bekämpft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ameisen kommunizieren miteinander durch chemische Stoffe, sog. Pheromone. Die Pheromone werden in Drüsen an der Spitze des letzten Hinterleibssegments neben dem After produziert.

Der Vorteil einer solchen chemischen Kommunikation ist, dass sie auch in völliger Dunkelheit funktioniert, wie sie im Inneren des Nestes herrscht . 

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > http://www.schule-bw.de/unterricht/faecher/biologie/material/wirbellose/insekt/ameisen/verstaendigung.html

http://www.br.de/themen/wissen/ameisen-insekten-ameisenstaat-100.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit duft pheromonen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Duftstoffen. LG, 🐱

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?