Stimmt die Rechtschreibung hier, "Wie kommt es, dass du mir mir schreibst?"

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zwischen "es" und dem Komma kommt kein Leerschritt.

Je nachdem, was du mit deiner Frage ausdrücken möchtest, heißt es entweder

"Wie kommt es, dass du mit mir schreibst?" oder
"Wie kommt es, dass du mir schreibst?"

Im ersten Fall schreibt die Person etwas gemeinsam mit dir - eine Geschichte zum Beispiel.
Im zweiten schreibt dir die Person etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stubenkuecken
23.07.2016, 11:24

Deine Interpunktionsregel ist falsch. Zwischen Wort und Satzzeichen kommt kein Leerzeichen.

0

Der Sinn des Satzes ist nicht zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

*mit
Aber ansonsten richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stubenkuecken
23.07.2016, 11:22

Was soll daran richtig sein?

Wie kommt es , dass du mit mit schreibst?

0

falsch, in so einem kurzen satz 3 fehler, enorme leistung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nigtmare
23.07.2016, 11:18

Tut mir leid ich sprechen noch nicht lange Deutsch

0
Kommentar von Advice123
23.07.2016, 11:20

wi findest du drei fehler?

0
Kommentar von OconogerAxgrok
23.07.2016, 11:22

Nehm 1 mal 3, dann haste drei Fehler. Im Grunde sehe ich auch nur einen.

1
Kommentar von vanessa1228
23.07.2016, 11:39

du schreibt man nicht immer gross

0

Was möchtest Du wissen?