wie komme ich von meiner mediensucht los?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst dir klar machen das , wen du zu oft an dein Handy (oder anderes ) gehst das deiner Gesundheit schädigt . Versuch dem Drang dein Handy / Tablett zu nehmen zu widerstehen und lenke dich mit anderen Sachen z.b. lesen oder Sport ab . Und wen du es schaffst, sagen wir mal 24 Stunden nicht an dein/deinen  Handy/Tablett /PC zu gehen und es / ihn ausgeschaltet läßt sage das deinen Eltern !! 

Sei freundlich zu ihnen und hilf ihnen vieleicht im Haushalt  (Wäsche aufhängen , Tischdecken oder irgendwas anderes was deine Eltern machen und nicht so gern mögen !! Vieleicht habt ihr dann wieder irgendwann eine Vertrauens Basis !! 

Ich hoffe ich konnte dir helfen 

Bei mir haben ein paar dieser Sachen geholfen ( habe mir auch öfter mal mein Handy geschmuggelt...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von THEMAN2198
11.08.2016, 14:28

meine eltern haben die sachen weggeschlossen und ich habe verbot bis ich 18 bin (angeblich) . aber ich kennen den aifenthalt des schlüssels und ich würde sagenes ist keine große leistung mit verbot 24 h nicht an sein handy zu gehen

1
Kommentar von Cannaty
11.08.2016, 14:43

Du würdest einen Vortschritt machen und merken das Handy nicht soo wichtig sind !! 

1

am besten holst du dir ein altes Nokia handy womit du nur Telefonieren kannst das habe ich auch gemacht als mein iPhone kaputt war ih kame super mit klar und hab gemerkt das es nicht mehr so schlimm ist wenn man mal 1-2 Monate nur ein uraltes Nokia hat ;)

2 Lösung wäre die Fritz oder vodafone etc Sicherung im router das das gerät mit der ausgewählten IP nur (dein gerät) 2 oder 3 stunden im internet sein darf oder auch nur für bestimmte Zeiten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mache viel sport!! Ziehe los ohne deine Handy. lass es zu hause, schwing dich auf dein Rad und fahre los. Lerne eine lustige Sportart. 

Wenn sport gar nicht dein Ding ist, dann geh in eine Theatergruppe oder lerne ein Instrument. So siehst du echt, dass es noch eine anderes, vielleicht cooleres Leben neben den Medien gibt! 

Das ist das einzige, was langfristig helfen wird. Und das Leben soll ja Spaß machen - du sollst nicht den Zwang bekämpfen, sondern auf natürliche weise sehen, wie viele alternativen es gibt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von THEMAN2198
11.08.2016, 14:30

ich mache 5 ml die woche sport und durfte mein handy nie.mit raus nehemen ;)

0

Die könnten über den Router den Zugriff ins Internet beschränken oder komplett verbieten. Ohne Internet sind Handy und Tablets sowieso nutzlos...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dimpledeluxe
11.08.2016, 14:23

Nutzlos würde ich nicht sagen ;)

0

Hol dir ein 'Kindersicherung' - Programm und stell dir ein, dass du nur 1 Std am Tag dran sein kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das geht wohl bei dir nichts mehr wenn sogar die strafen nichts nützen, du brauchst hilfe 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?