Wie komme ich an Geld als Jugendlicher?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frag doch deine Eltern, Familie, Freunde und Bekannte ob sie dich finanziell etwas unterstützen können.

Falls das nicht geht, biete dich Nachbarn an, ob du gegen Bezahlung den Hund ausführen darfst, Rasen mähen, Hof kehren, Auto innen reinigen...o.ä.

Letztlich gibt es auch noch die Möglichkeit einige € zusammen zu bekommen, wenn Du nach "Pfand" schaust, das öfter irgendwo rum steht/liegt...oder in Mülltonnen landet.


Natürlich kommt es auch auf die Summe an...klar.


Es werden öfter auch Vertretungen für die Ferien als Zeitungs/Prospektausträger gesucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht schnell an Geld kommen. Wozu auch. Du willst dir was kaufen und hast das Geld nicht dafür. Ganz einfach - dann verzichtest du darauf. So einfach ist das.

Im anderen Falle, ist es besser, wenn du vorher dein Taschengeld sparst und dein Erspartes dazu hernimmst, um dir etwas zu leisten.

Dafür kriminell zu werden, lohnt sich nicht. Die Strafen dafür sind zu hart und die Chance aufzufliegen sehr hoch. Glaube mir. Du kannst damit deine Zukunft zerstören. Das ist es nicht wert.

Verzichte lieber und kaufe dir was, wenn du das Geld zusammen hast, das ist die Herausforderung. Verzichten ist sehr schwer, wenn man es nicht von klein auf gelernt hat. Aber man kann es lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ein bisschen kriminell" gibt es nicht. Du bist KRIMINELL, und so jemandem gebe ich ganz sicher keine Tipps! 

Du brauchst auch kein Geld. Du bildest dir nur ein, dass du welches brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geld aus zu geben ist keine kunst?

aber

eine kunst ist es trotz wenige mittel noch ein  zu sparen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommt man an Geld?

Du könntest eventuell arbeiten gehen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?