wie kocht man nudelsuppe

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wasser in einen Topf füllen, Salz hinzufügen, sobald das Wasser kocht kannst du die Nudeln hineingeben. Du kannst den Topf vom Herd nehmen wenn die Nudeln weich sind. Dann noch Suppenpulver dazu rühren.

Viel kannst du dabei nicht falsch machen, Guten Appetit

erst die Suppe kochen, zum Schluss die Nudeln darin garen. Also z.B. ein Huhn mit Suppengemüse gar kochen, dann das Fleisch klein schneiden, Gemüse wegwerfen, Brühe mit neuem Gemüse (z.B. Karotten und Blumenkohlröschen) aufkochen, Nudeln rein, zum Schluss das kleingeschnittene Fleisch.

Wasser in den Topf und kochen lassen, Suppenwürfel (2-3) dazu und die weiteren Zutaten (Gemüse, Fleisch etc.), kochen lassen und am Ende der Kochzeit die Nudeln dazu und weitere 10 min. kochen lassen, abschmecken.

Ich koche die immer mit der Kaffeemaschine. Die Nudeln mit Gewürz in eine große Tasse, dann über die Kaffeemaschine heißes Wasser in die Tasse laufen lassen.

das nennst du nicht wirklich kochen, oder?

0
@musso

Ist doch wurscht, ob ich das kochen nenne, auf jeden Fall funktioniert es.

0

Was möchtest Du wissen?