Wie kann man sich diesen Horrortrip durch Cannabis erklären?

8 Antworten

Die dosis macht das Gift! Das ist übrigens auch bei Alkohol und allen anderen Schädlichen Substanzen so.

Ganz klar überdosiert. 2 Joints bei 1 Gramm ist meiner meinung nach viel zu viel. Da sollte man mindestens 5-10 daraus bauen können.

Jedoch ist es so, dass jeder auf Cannabis anders reagiert und wenn du darauf sensibel bist solltes du vorsichtig sein, oder die Finger davon lassen.

Dabei kannst du gut mal das NEIN sagen lernen und jede zweite runde aussetzten. Wie du schon gemerkt hast verantwortungsvoller umgang eben.

Eine "überdosis" kann zu Psychosen führen die aber wieder verschwinden können. All dies kommt auf die Veranlagung deiner Person an.

Hier schreiben schon die ersten das du deine Lehren daraus ziehen sollst. Das hast du ja schon gemacht. Da sieht man mal das die entweder deine Frage nicht komplett gelesen haben oder keine Ahnung haben.

Ich spreche aus Erfahrung und weißt du was das Gegenmittel des Hausarztes war: Baldrian!

Passt auch auf was die da für Zeug am Start habt - mittlerweile ist vieles gestreckt und hochgezüchtet, was die ganze Sache viel gefährlicher macht als früher. THC gehalt etc in den 70ern bei 5-10% heute 12-30% also muss die Dosis angepasst werden, sonst macht man sein Gehirn relativ schnell kaputt.

Nach meiner Erfahrung mit wohl gestreckten Hash habe ich das nie mehr angefasst. Aber nicht das Hash an sich war schuld, sondern die Gier und überdosierung.

Also, die meisten Antworten die du hier bekommen wirst werden ja sowieso moralische predigten sein:/ Hier eine hoffentlich hilfreichr Antwort :)

Du hast bestimmt keine Überdosis gehabt, es ist absolut unmöglich eiene THC Überdosis zu kriegen. Du wirst du dich vielleicht die nächsten 1-2 tage etwas schlapp fühlen, aber das ist normal wenn man sich ziemlich gegönnt hat :D

Solche Trips kannst du umgehen indem du dir während des High-sein einfach bewusst machst dass du high bist und alles was du tust komisch auf dich wirken mag. 

Ich hoffe konnte helfen, ansonsten fühle dich frei einfach mich anzuschreiben!

Eventuell war das Grass auch mit irgendwas doch gestreckt, weiß man heut zu Tage nicht und wenn du etwas empfindlicher bist als deine Kumpels merkst du es eben stärker. Richtig überdosiert haste nicht, wie meinte ein Sanitäter mal zu mir mit THC sich überzudosieren ist schon mehr als schwer, eher schläft man vorher ein.

A) Nächstes mal die TÜrkische Runde auslassen,

B) merkst du du bist zu high, versuch es mit etwas zu essen, was deftiges nen Burger mit Pommes oder nen Döner.

Moral Predigt bringt ja eh nix demnach kann ich dir nur die Tips geben.

Horror Trip auf Cannabis?

Bin jugendlich und habe bereits ein paar mal Cannabis konsumiert, vor ein paar Tagen habe ich mir wieder Gras gekauft. Dann auch mit zwei Freunden in einem Spliff (etwas Tabak und ca. 1g) konsumiert. Ich habe am meisten genommen, mein Freund etwas und mein anderer Freund gar nichts. Nach dem Rauchen sind wir im dunklem im Wald Spazieren gegangen und haben zum Spaß gebeatboxt und gesungen, ich war auf einmal komplett da drinnen und es hat alles perfekt zueinandergepasst. Ist ja normal auf Cannabis, dass man sich in Sachen vertieft. Es war aber diesmal viel stärker, es war ne Art Traumzustand. Als ich meinen Freunden dann die Wirkung erzählen wollte war ich wieder in der Realität, ab dann gab es Schwankungen. Ich war manchmal in der Realität, manchmal hörte ich meine Stimme extrem laut und es war, als ob ich träumen würde und im Schlaf sprechen würde und mir wer zuhören würde. Mein Blickfeld war in diesem Zustand auch etwas verzerrt. Durch diese Schwankungen hatte ich das Gefühl aus der Realität gezerrt zu werden und daraus entwickelten sich Angstzustände. Ich hatte Todesangst und extremes Herzrasen, zusätzlich zitterte ich extrem. Wir gingen dann heim. Da ich noch nie in meinem Leben so einen hohen Puls hatte und der Zustand unerträglich war, wollte ich, dass meine Freunde die Rettung rufen, was sie aber nicht taten. Ich legte mich dann schlafen, in der Hoffnung morgen sei der Zustand weg. Das Einschlafen war aber nicht leicht mit einem Puls von 180 (ich kenn mich bei dem nicht aus, hab jetzt irgendwas gesagt, der Puls war aber schon extrem hoch.).
Morgen war auch alles wieder weg und ich erzählte anderen Freunden davon. Ein Freund, der Kontakte zu der Dealerbande hat, meinte, dass die jetzt das Gras gerne mit LSD strecken, was meiner Meinung nach zu den starken Halluzinationen (Welt anders wahrnehmen) passen würde. Jedoch meinten andere Freunde, dass es nicht möglich wäre Gras mit LSD zu strecken, weil es irgendwie verdampfen würde beim Rauchen von dem Gras. Ist es möglich, dass dem Gras LSD beigesetzt war? Und wenn nicht, was kann noch darin gewesen sein, weil die Wirkung kann ja nicht von Cannabis gewesen sein.

...zur Frage

unterschied zwischen konsumgüter und produktionsgüter?=(

Hallo Leute,

Kann mir Jemand kurz erklären was der unterschied zwischen Konsumgüter und Produktionsgüter ist ?...

Vielen Dank

...zur Frage

Cannabis-Wirkung ähnliche Droge konsumiert. Name gesucht!

Yo, eine Freundin brachte mir gestern etwas mit: Also, hier ein paar Stichpunkte zum Aussehen:

-Zigarillo ähnliche Form, blos größer (glaube ich, kenne mich mit Zigarillos nicht so aus) aber nicht so groß wie eine Zigarre -Blunt (Blättchen aus Tabak Blatt) ahnliches Blättchen, blos aus Papier -So weit ich gesehehn habe mit Tabak gefüllt

Ja und das Teil ist glaube ich ein Stück länger und dicker als eine Zigarette und das Blättchen schmeckt bzw. riecht nach Vanille, gibt es aber auch mit Erdbeere und sicherlich noch mehr. Sie ist mit ziemlich grobem Tabak gefüllt und soweit ich gesehen habe ist auch kein Gras drin. Sie hat eine Cannabis ähnliche Wirkung jedoch ein KLEIN WENIG weniger und die Wirkung hält nur 20-30 Minuten an. Achja, es war mehr als ein Nikotin-Flash. Vielleicht war es aber auch nur ein Zigarillo oder so aber wie gesagt es ist kein Gras drin. Das Teil war schon fertig gedreht und meine Freundin sagte, dass sie 3,50€ bezahlt hat. Gibt es eine Droge die sowas hervorruft oder ist das bei Zigarillos oder was das ist normal. Sie sagte der Dealer sagte das Teil ist legal

Greetz

...zur Frage

Tipps gegen Horrortrip

Hallo

Ich und 2 Freunde haben am Freitag vor Gras zu rauchen. Beide haben das schon mal gemacht nur ich bin da absoluter Neuling. Ich habe ja wohl Erfahrungen mit Kippen, Pfeifen und Zigarren aber das Gebiet ist mir neu. Da ich nicht wirklich Lust auf einen Horrortrip habe wollte ich euch mal nach ein paar Tipps Fragen die das vermeiden können. Wie ist das in Verbindung mit Alkohol? Wie lange hält die Wirkung an? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Marihuana, Cannabis und Gras? Was ist nun Was? :P

LG

...zur Frage

Toleranz Limit von Cannabis?

Man baut ja bei regelmäßigem Konsum von Gras eine Toleranz auf. Aber diese hat ja ein Limit. Bei wieviel Gramm liegt wohl das Toleranz Limit, ab dem man nicht mehr mehr für die gleiche Wirkung braucht?

...zur Frage

Gras - Haze

was passiert wenn man richtig high geworden ist und sich nicht unter kontrolle hat ist das sehr normal bei Haze {Cannabis}

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?