Wie kann man sich als junger Teamleiter bei seinem neuen Team am besten vorstellen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo.

Mein Vorschlag ist, vor allem vorbereitet zu sein - sachlich und locker.

was möchtest du dem Team mitteilen ? Etwas von Dir, Deinem Werdegang, Deinem sozialen Status (Familie Kinder),

Dann Status Quo in der Firma - Vergangenes - Zukünfitiges.

Zwischendurch Fragen stellen, ob das Team Anmerkungen zu dem Status Quo, als Beispiel, hat.

Vielleicht ein kleiner Scherz (wenn es sich ergibt), Vielleicht einen Vorschlag zu einer Teamfeier.

Fragen für alle: Wann nächstes Teamtreffen, regelmässige Treffen, Agenda? Protokoll? (oder komplett drauf verzichten - was möchten alle zusammen?)

Fimenphilosophie - wie werden Kleinigkeiten geregelt, wer ist für was zuständig - was ist wenn Probleme auftreten, zu wem geht man dann?

Viel Erfolg, Gruß.


Als erstes ganz locker etwas von sich erzählen; kurzer Abriss; gute Zusammenarbeit wünschen; wir arbeiten als TEAM; du bist nicht Vorgesetzter sondern Coach; du guckst dir alles mal an, um Synergieeffekte und Erfahrungen auszutauschen; etc. etc,. 

Aber nicht zu locker, sonst ist deine Autorität in Gefahr, wenn du zu kumpelhaft bist.

Ein bissel Witz hier und Charme da und ne Packung Kaffee mitbringen.
Nach ca. 1 Monat ein Einstands-Büfett geben...

Es wäre schon wichtig zu wissen, um welche Tätigkeit es sich hier handelt....

So wie man das immer mit allen macht... Offen, freundlich und kollegial! ;-) Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?