Wie kann man mit mehren Virtuellen Maschinen ein Netzwerk aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dafür brauchst du nur in den Einstellungen die VM auf Netzwerkbrücke schalten. Somit erhält die VM eine eigene IP-Adresse in deinem Netzwerk und du kannst darauf ein DHCP-Server laufen lassen.

Ich teste meine ganzen Pi-Projekte erst in meiner VM aus. So läuft DHCP und BootP über meinen Pi. Daher kann ich dir ein Debian-System für VM schon sehr empfehlen, ich nutze isc-dhcp-server.

Somit sollten die VMs alle in deinem Heimnetz sein und sich auch gegenseitig sehen können.

Sollten sie nicht in deinem Heimnetz laufen kannst du ihn auch ein eigenes Netzwerk einrichten. Dieses tust du, indem du in den Netzwerkeinstellungen statt NAT dann NAT-Netzwerk wählst. Dieses musst du aber erst in VirtualBox erstellen, indem du oben auf Datei gehst und dort in den Einstellungen unter Netzwerke > NAT-Netze ein eigenes Netzwerk mit Adressbereich erstellst. Dort kannst du ggf. auch schon einen DHCP einstellen.

Jegor 05.10.2016, 22:53

Erst einmal danke für deine Antwort.

"Dieses musst du aber erst in VirtualBox erstellen, indem du oben auf Datei gehst und dort in den Einstellungen unter Netzwerke > NAT-Netze ein eigenes Netzwerk mit Adressbereich erstellst. Dort kannst du ggf. auch schon einen DHCP einstellen."

Weißt du zufällig auch wie das mit Vmware geht ? Mit Virtualbox habe ich leider hin und wieder ein paar Probleme.

Müsste ich dann dort unter "Custom: Spcific virtual network" Vmnet 8 (NAT) auswählen oder wäre das eher Host-only: A privatenetwork shared with the host.

Habe beides ausprobiert, allerdings bekomme ich bei beiden dann keine Internetverbindung zu stande.

0

Was möchtest Du wissen?