Wie kann man in Mathe gut sein?

2 Antworten

Also wie man in Mathe gut sein kann:
Ist angeboren, man kann wenn man viel lernt sich natürlich verbessern.
Aber dann muss man auch immer weit erlernen um es nicht zu vergessen.

Was immer hilft ist spaß am lernen zu haben.
Du musst dein Unterbewusstsein austricksen, damit es denkt Mathe macht spaß und sich alles merken möchte was mit Mathe zu tun hat.

Dafür sollte man zum einen nach interessanten Aufgaben suchen, deren Lösung einem wirklich interessieren (Bei manchen Themen findet man soetwas leichter als bei anderen)
zum anderen verknüpfe das lernen einfach mit etwas was dir spaß macht.
für jede Aufgabe die du schaffst gönnst du dir was leckeres zum Naschen
oder so etwas.
Lernen kann man nicht erzwingen man muss es wollen.

Mathematik ist kein Fach zum Auswendiglernen, man muss den Stoff richtig verstanden haben. Dazu gibt es noch Menschen mit Dyskalkulie, einer Rechenschwäche. Das kann man testen lassen. Ansonsten ist regelmäßige und gute Nachhilfe zu empfehlen.

Was möchtest Du wissen?