Mathearbeit.. ich mache ständig Fehler

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Jasmin !

Meine eigene Schulzeit liegt längst hinter mir, dennoch beschäftige ich mich hobbymäßig von Zeit zu Zeit gerne mal mit der Mathematik und rechne auch gerne mal was aus :-))

Ich mache auch hin und wieder mal Flüchtigkeitsfehler bei Berechnungen, dass passiert meistens dann wenn man unkonzentriert ist.

Leider lässt sich Unkonzentriertheit nicht so einfach an- und abstellen wie man einen Lichtschalter umlegt.

Folgendes kann trotzdem helfen -->

  • Zwischendurch immer wieder Proben machen, d.h. eine Probe machen ob eine vorangegangene Berechnung auch wirklich stimmt, das kostet jedoch leider Zeit :-((

  • Hilfsvariablen einführen so weit es geht, d.h. kompliziertere Ausdrücke durch Hilfsvariablen ersetzen.

  • Alle Funktionen und Variablen genau bezeichnen und einmal genau hinschreiben. Beispiel ((x + 1) / (x ^ 2 + 3 * x - 1)) ^ (x - 1)

f(x) = ((x + 1) / (x ^ 2 + 3 * x - 1)) ^ (x - 1)

f(x) = (g(x) / h(x)) ^ u(x)

g(x) = x + 1

h(x) = x ^ 2 + 3 * x - 1

u(x) = x - 1

Somit weißt du immer was was ist.

  • Immer den ganz exakten Rechenweg hinschreiben und keine Rechenschritte überspringen oder weglassen. Selbst wenn du dich einmal verrechnet hast kann der Lehrer dann erkenne dass dein Rechenweg selber korrekt gewesen ist und du auf das richtige Ergebnis gekommen wärst wenn du dich nicht verrechnet hättest. Ein einfacher Rechenfehler bei ansonsten vollkommen korrektem Rechenweg gibt nicht so viel Punktabzug bei einer Klausur als wenn ein Rechenfehler vorhanden ist und der Rechenweg auch nicht nachvollzogen werden kann.

LG Spielkamerad

Die Arbeit lief gut.. Hab ne 1 geschrieben ..

1
@MatheJas

Prima Jasmin, das freut mich für dich :-)) !

Vielen Dank für den Stern :-)) !

2

Lese dir in Ruhe die Aufgabe durch und denk erst genau nach was du machen sollst bevor du anfängst. Lass dir Zeit. Aber nicht zu viel, wenn du nicht weiter weiß :nächste Aufgabe! Lieber eine Aufgabe weniger als überall Fehler.

Meine Lehrerin sagt immer das man kurz vor einer Arbeit nie lernen soll,und das man vor einer Arbeit 2 Minuten entspannen sollte um sich wieder neu Hochzufahren.Außerdem hilft es wenn man etwas kleines kurz vor der Arbeit nascht ein Bonbon... mehr weiß ich auch nicht ich hoffe es hilft dir viel Glück bei der Arbeit :)

Versetzungs gefährdet was num?

Hallo ich bin 13 Jahre alt und besuche die 8.klasse auf eine Gesamtschule. Heute haben wir unsere Mathe arbeiten bekommen (ich weiß nicht ob ihr das Ablauf mit dem G-kurs(Grundkurs)und E-Kurs(Erweiterungskurs) wisst aber ich bin in Mathe im Gkurs) und habe eine sehr schlechte Mathe Arbeit (Note: 5) meine Mathe Lehrerin meinte heute alle die im Grundkurs eine schlechtere Note als 4 haben sind Versetzungs gefährdet.

ich habe große Angst sitzen zu bleiben meine Eltern würden mir den Kopf abreißen 😬

Als ich meine Mathe Lehrerin gefragt habe meinte ich hätte eine Chance bei der nächste Klassenarbeit eine bessere Note als 3 schreiben und ich bin aus dem Thema raus falls ich doch eine schlechtere Note schreibe heißt es ich bleibe sitzen?

und habt ihr Tipps wie ich mich verbessern kann in der Schule oder Tipps gegen Ablenkung?

danke:)

...zur Frage

Wie vermeide ich Flüchtigkeitsfehler? :D

Hallo :D ich bedanke mich schonmal im Vorraus für eure Antworten :D ich habe da ein resiges Problem........ Wir haben jetzt vor kurzem wieder eine Mathearbeit zurückbekommen, und erneut habe ich mich geärgert. Ich bin eine gute Schülerin weder überdurchschnittlich noch schlecht. Aber MAthe kann ich ganz besonders gut. Ich verstehe alles Lerne viel und kann im endeffekt alles. Auch an der Mathearbeit fällt mir eigentlich alles leicht. Durch den Zeitstress mache ich aber immer solche Flücjhtigkeitsfehler die mich statt ner eins eine drei sogar drei minus kosten. Bitte helft mir :d kennst ihr tipps wie ich diese Fehler trotz zeitdruck vermeiden kann? Das ist mir sehr wichtig da ich mich jetzt aufs abitur vorbereite und mir solche Fehler nicht leisten kann. Danke :D Liebe Grüße ;D

...zur Frage

schlechtes gewissen wegen einer mathearbeit

wir haben eine mathearbeit geschrieben gleich als wir danach eine englischarbeit geschrieben haben die englischarbeit ist eigentlich sehr gut geworden jedoch die mathearbeit war echt blöd ich meine ich bin eigentlich klassenbeste und in mathe habe ich immer gute noten geschrieben doch bei der arbeit denke ich, ich habe ein 5 geschrieben und alle meine freundinen meinte die arbeit war so einfach ich fühle mich dann einfach blöd weil ich dann weiss das die voll die guten arbeite geschrieben haben was sonst eigentlich nicht der fall ist denkt ihr ich könnte in mathe also im zeugniss noch eine 3 bekommen auch wenn ich in der arbeit halt eine 5 geschrieben habe ( ist halt unsere erste mathearbeit gewessen) und wie krieg ich dieses schlechte gewissen nur wieder weg ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?