Wie kann man einschlafen, wenn man noch nicht müde ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schau mal unter "Schlafhygiene".

Sonst: Meditation, Entspannungsübungen, heiße Milch mit Honig... keinesfalls TV, Handy etc - helles Licht auf der Netzhaut wirkt dem Schlafhormon Melatonin entgegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 13 und muss in der Woche immer so um 5:30 aufstehen, da der Bus um 6: 30 losfährt..

Ich gehe eigentlich immer so um 9 ins Bett (21:00) und höre ne Stunde Musik, wenn ich dann noch nicht müde bin, lese ich Nachrichten, surfe im Internet oder spiele Spiele.

Meistens schlafe ich dann so 0:00 ein, oder später und habe einen genauso vollen Tag vor mir. (Bis 15:00 Schule, 1 Stunde AG, 2 Stunden Musikschule, dann Hausaufgaben, Lernen und zwischendurch mit meiner Nichte spielen...)

Wenn das jetzt nur einmalig ist, bekommst du das schon hin...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weg vom Handy! Licht von Bildschirmen etc. machen hellwach. Lies, mach dir eine warme Milch oder Tee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einigen Kumpels helfen diverse psychoaktive Substanzen. Hauptsächlich Cannabis sativa bei 0.3-0.7 Gramm in Backwaren oder geraucht, und Ethanol (funktioniert auch bei mir), gelöst in Wasser zu 5-38 Volumenprozent, dabei in geraumen Mengen. Ansonsten würde ich es mal mit Klosterfrau, Baldrian oder so versuchen. Oder mit Chloroform. Oder Ether.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?