Wie kann man diese Matheaufgabe zum Thema Parabeln lösen?

 - (Schule, Mathematik, Parabel)  - (Schule, Mathematik, Parabel)

2 Antworten

Weil die Funktion f(x) = 0,03125 x² heißt , ist der Scheitelpunkt dort eingezeichnet, wo ( 0 / 0 ) ist .

Weil der Punkt B 20 Meter von dem Nullpunkt (da wo die Höhe eingezeichnet ist ) entfernt liegt , ist der Punkt B auf einer Höhe von f(x) = 0.03125 * 20 * 20 = 12,5 Meter .

Die anderen Werte für a , b und c erhält man durch Einsetzen von 5, 10 und 15 , so wie die 20 auch eingesetzt wurde

Naja.. Die Gerade a ist bei x=5, die Gerade b bei x=10, die Gerade c bei x=15.

Also brauchst du f(5), f(10) und f(15).

f(5)=0,78125=Länge der Geraden a

f(10)=3,125=Länge der Geraden b

f(15)=7,03125= Länge der Geraden c

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Mathematik-Studium

Was möchtest Du wissen?