Wie kann man Daten automatisch in eine Excel-Tabelle hinzufügen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Verstehe ich das jetzt richtig das du irgendwo im Hintergrund eine Auftragsliste hast wo alles schon hinterlegt ist und du nach Eingabe der Auftragsnummer alles in ein zb. Auftragsblatt zurück holst?

Jetzt kommt noch die Frage, wenn die Kunden schon hinterlegt sind, wohin sollen sie jetzt geschrieben werden. Es muss ja schon eine Kundendatei vorliegen, wie willst du sonst die Kundendaten automatisch einfügen lassen.

Kann es sein das du es so vor hast, dass es zwar Aufträge schon gibt, du aber wenn der Auftrag abgeschlossen ist willst das diese Kundendaten mit Auftragsnummer in ein Auftragsbuch übernommen werden wo sich nur abgeschlossene Aufträge befinden.

Ein wenig mehr Infos, oder eventuell Bilder von dem was vorliegt wären sehr hilfreich damit wir dir helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ortogonn
06.02.2015, 12:05

Ich habe es auch so verstanden, dass eine Art Auftragsbuch-Mappe angelegt werden soll.

1
Kommentar von schmiddi1967
10.02.2015, 13:21

OK, auf Grund der Auswertung deiner Bilder würde ich folgendes machen. Ich gehe jetzt einmal davon aus das die Werte im Bereich L9 - V9 verlinkte Daten von vorne sind und sich in den Feldern Formeln wie zb. =B11 oder so etwas befinden.

Gehe in das Tabellenblatt wo du die Daten erfasst und dann mit ALT+F11 in den VBA Modus. Dort auf diese Arbeitsmappe, Rechtsklick und einfügen und da auf Modul.

In dieses Modul gibst du dann folgenden Code ein:

Sub übertragen_unten()
Application.ScreenUpdating = False
Dim leereZeile

Range("L9:V9").Copy
Sheets("Übersicht").Select
leereZeile = Sheets("Übersicht").Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1
Range("A" & leereZeile & ":A" & leereZeile).Select
Selection.PasteSpecial Paste:=xlPasteValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks _
        :=False, Transpose:=False
    Range("A2").Select
Application.CutCopyMode = True
Application.ScreenUpdating = True
Sheets("Profil").Select
    Range("C11").Select
MsgBox ("Werte wurden erfolgreich unten eingetragen")
End Sub

Mit diesem Makro wird jetzt der Bereich L9-V9 Kopiert und in das Tabellenblatt "Übersicht" (musst du gegebenenfalls anpassen) in die erste freie Zeile in Spalte A als WERTE eingetragen. Danach erhällst du eine Meldung das die Werte erfolgreich übertragen wurden.

0

Da ist nur mit einem VBA-Makro zu lösen.

Ich habe das mal als Thema zur Frage ergänzt, damit es den Profis hier ins Auge sticht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?