8 Antworten

Hallo!

Das Beispielbild ist sehr wahrscheinlich - wie schon geschrieben wurde - eine sog. "HDR" Aufnahme. HDR steht für "High Dynamic Range" - also einen sehr hohen Kontrastumfang.

Bei HDR Aufnahmen handelt es sich immer um mindestens drei Aufnahmen (können auch mehr sein), die mit einem speziellen Programm oder Plugin (z.B. in Photoshop) zu einem Bild zusammengefügt werden das dann so aussehen kann.

Jedes der mindestens drei Bilder hat eine andere Belichtungeinstellung. Ein Bild ist unterbelichtet (also zu dunkel), eines ist normal belichtet und ein Bild ist überbelichtet (also zu hell).

Die meisten Spiegelreflexkameras können das machen mit Hilfe der Funktion "Belichtungsreihe". Dabei macht die Kamera dann diese drei Belichtungsvarianten und Du hast später drei Bilder vom gleichen Motiv auf der Kamera.

Es gibt diverse Programme mit denen man dann aus diesen drei Bildern ein HDR zusammenfügen kann. Das bei Fotografen und Fotokünstlern beliebteste Programm dafür ist wahrscheinlich "Photomatrix". Es gibt aber auch in Photoshop selber die Funktion (ich glaube ab Version CS5).

Der Look des Bildes wird dann letztlich in Photomatrix erzeugt - also das alles so knackig und manchmal auch einfach viel zu farbig und kontrastreich ist. Das ist eben Geschmackssache...

Wie so etwas aussehen kann, kannst Du unter folgendem Link sehen - der zeigt die einfach eine Bildersuche bei Google.

https://www.google.de/search?q=HDR+Foto&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjU3O-y4orQAhVFXSwKHUfBCzEQ\_AUICCgB&biw=1920&bih=884

Wenn Du weitere Fragen zum Thema hast, schreibe einfach gerne!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ueberschlau16
03.11.2016, 18:35

geht das auch mit gimp?

0

Das könnte ein HDR-Bild sein.

Wenn du nur ein Bild hast, bekommst du ähnliche Effekte hin, wenn du mit Helligkeit, Kontrast und Sättigung  arbeitest. Das kann man in jedem Bildbearbeitungsprogramm.

Bei diesem Bild habe ich in PhotoImpact nur Helligkeit vermindert, Kontrast und Sätigung erhöht. Dauert eine halbe Minute. PI gibt es für ca 20€ bei amazon, das kann man aber wie gesagt mit jedem Bildbearbeitungsprogramm  machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist auf jeden Fall ein HDR Bild. Ich beschäftige mich selbst viel mit HDR Fotografie. Musst dafür halt Belichtungsreihen aus verschiedenen Belichtungen (über- bis unterbelichtet) machen und diese mit einem HDR Programm zusammenfügen. Mein Lieblings HDR Programm ist Photomatix Pro 5 (ca. 80,- €). Du kannst Dir Photomatix auch zum testen runterladen. In der Testversion werden nur ein paar Photomatix Schriftzüge auf das Endbild gestempelt.

Hier ein paar Beispielbilder von mir, die ich mit Photomatix erstellt habe:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht am PC mit z.B. Lightroom (musst du mehrere Bilder mit unterschiedlichen Belichtungen zusammenfügen), mit Google Snapseed am Handy (HDR) oder direkt die HDR Funktion in der Kamera.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür reicht Lightroom voll und ganz aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, man kann. Die Alternative heisst Gimp www.gimp.org). Voraussetzung ist natürlich, dass man fotografieren kann =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ueberschlau16
02.11.2016, 17:24

Ich habe Gimp, aber wie macht man das da?

0

Wieso meinst du dass es bearbeitet ist? Google mal HDR-Fotografie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ueberschlau16
02.11.2016, 17:29

dann geh mal bitte bei Insta auf avation4u und guck dir da mal welche an! Die sind garantiert bearbeitet.

0

Eventuell ein wenig Lightroom Editing.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?