Wie kann man bei Blender einen transparenten Hintergrund wählen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst in den Render Einstellungen unter Layers den Hacken bei Sky
raus nehmen, danach musst du noch unter Output in den Render
Einstellungen bei png statt RGB "RGBA" auswählen. Oder ein Videoformat auswählen, welches einen transparenten Hintergrund unterstützt, z. B. Mov mit Quicktime.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mensch12343
23.05.2016, 19:23

Welche Formate unterstüzen Transparenz? Bei mir gibt ´s nur AVI JPEG, AVI Raw, Frame Server, H.264, MPEG, Ogg Theora und Xvid? Welches von denen unterstützt Transparenz?

0
Kommentar von Mensch12343
24.05.2016, 17:05

D.h. ich muss alle PNGs dann bei jedem Videoschnitt bei dem ich das einbringen möchte manuell aneinander fügen?

0
Kommentar von Mensch12343
24.05.2016, 17:13

Und wie kann ich mit dem QuickTime - Animation-Codec rendern?

0
Kommentar von Mensch12343
24.05.2016, 17:32

Okay, danke

0

Was möchtest Du wissen?