Wie kann ich mir den Schulterblick angewöhnen (Fahrschule, Prüfung)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du ein Fahrrad hast,dann suchst du dir eine Staße wo wenige Autos herumfahren und gehst dorthin jeden Tag ca.2h und übst dort den Schulterblick. Wenn du kein Fahrrad hast dann musst du jeden Tag vor deiner Prüfung immer daran denken:" Ich habe bald Fahrradprüfung was muss ich alles beachten?" Schulterblick, Handzeichen ........... . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leg dir einen Keks auf die Schulter ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Schulterblick kann man eigentlich gar nicht vergessen, weil man, wenn man nur in den Spiegel schaut, die Autos neben einem nicht sehen kann. So fährst du ganz schnell jemandem rein. Wenn du also wirklich sicher sein willst, dass du rüberfahren kannst, dann geht es gar nicht ohne Schulterblick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ElianaS04 07.01.2016, 18:10

Ja. Das weiß ich theoretisch auch, mein Problem ist nur, dass ich beim Abbiegen irgendwie keine Zeit habe an alles zu denken und dann immer der Schulterblick zu kurz kommt.
Bis ich in alle Spiegel geguckt, geschaltet, geblinkt habe usw, bin ich dann auch schon längst abgebogen und habe den Schulterblick mal wieder übersehen.
Unmittelbar danach fällt es mir meistens auch ein, bis zum nächsten Abbiegen habe ich es dann aber irgendwie auch wieder vergessen... Was kann ich da machen?

0

Was möchtest Du wissen?