Wie kann ich Mini DV's digitalisieren?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

2 Antworten

DV/MiniDV brauchst du nicht digitalisieren, das ist schon digital. Du benötigst aber einen Computer mit Firewire-Schnittstelle. Sony nannte diese Schniuttstelle auch iLink. Diese ist heute recht selten geworden, findet sich aber an manchen älteren Computer. Du kannst eine solche Schnittstelle aber auch nachrüsten, beispielsweise mit einer solche Karte :https://www.amazon.de/Kalea-Informatique-PCI-Express-Karte-Controller-Karte-IEEE-1394a-Instruments/dp/B007KLBRDG/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=Firewire&qid=1564600660&s=gateway&sr=8-5

Du verbindest den Camcorder über ein Firewire-Kabel mit der im Computer eingebauten Schnittstellenkarte und überspielst die Videos mit Hilfe deiner Videoschnittsoftware.

Um VHS zu digitalisieren benötigst du einen Videograbber. Dieser wird mit dem Videorecorder und mit dem Computer verbunden und du überspielst die Videos ebenfalls mit Hilfe deiner Videoschnittsoftware.

Es ist technisch nicht möglich, das MiniDV-Signal auf einem VHS-Recorder abzuspielen.

Die Cam hat doch einen PC-Anschluß - darüber kann das Signal doch abgenommen werden.

Ich selbst digitalisiere entweder über einen Firewire-Anschluß oder über ein JVC-Kobirecorder

Was möchtest Du wissen?