Wie kann ich meine Schlagkraft effektiv trainieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für einen ordentlichen Punch ist vor allem der Trizeps verantwortlich. Beim Bankdrücken fordert man diesen Armmuskel besonders, wenn das Gewicht im engen Griff hochgedrückt wird. Für das Zurückholen der Faust während des Kampfes braucht es wiederum den Bizeps. Um Schlagserien abzufeuern, muss aber auch das Zusammenspiel von Bizeps und Trizeps stimmen.

Das richtige Muskeltraining: Übungen für Bizeps und Trizeps

Trainiert werden die Muskeln, indem man eine Hantel 20-mal so schnell es geht hochdrückt und das Ganze dreimal wiederholt. Die Pausen zwischen den Sätzen können zwei bis drei Minuten dauern. Daneben spielt die Beinmuskulatur eine wichtige Rolle, die durch klassisches Seilspringen fit gemacht wird. Aber es gibt noch weitere Übungen, Trainingstipps für Boxer und Methoden zur Steigerung der Schlagkraft. Hier eine kleine Auswahl:

•Medizinballstoßen

Der Trainierende stellt sich mit dem Rücken zur Wand, die Füße bleiben stehen und der Medizinball wird an die Wand gestoßen, in dem der Rumpf nach links und rechts gedreht wird. Oder man stellt sich mit dem Kopf zur Wand und stößt den Medizinball von der Brust aus an die Wand und simuliert dabei Gerade, Haken etc. Wichtig ist dabei, dass alle Übungen mit maximaler Kraft und Geschwindigkeit absolviert werden. Jede einzelne Übung sollte mit 15-20 Wiederholungen absolviert werden.

•Liegestütze

Liegestütze sind ebenfalls gut, wenn man die Schlagkraft erhöhen will. Es dürfen aber nicht zu viele gemacht werden. 20 sollten ausreichen. Die müssen dann aber so explosiv rausgedrückt werden, dass man mit den Händen fast abhebt.

•Sandsacktraining

Um die Schlagkraft am Sandsack zu erhöhen, muss man mit kurzen explosiven Sprints arbeiten. Alle Hände während der Sprints (5-10 Sekunden) werden mit der maximalen Härte und Geschwindigkeit geschlagen.

DU trainerst bi und trizeps auf definition also wenig gewicht viele schnelle wiederholungen. dreh in der schlagbewegeung die faust also fang den schlag mit der handinnenfläche nach oben an und dreh die hand dann um 180° dreh die hüfte mit ein bringt auch einiges. generell heißt masse+geschwindigkeit=kraft. also trizeps für den schlag und bizeps zum zurückziehen der hand. trainier beide und dein schlag wird härter. aber auch rücken dun brustmuskeln spilen dabei mit. wenn du dich oben ohne vor den spiegel stellst dun schlagsalven abfeuerst siehst du welche muskeln arbeiten

mit hanteln boxübungen machen,unter wasser schlagen üben,

Hallo!

Die Kraft beim Schlag hat mit deiner Armkraft eigentlich garnix zu tun. Die Energie, die in deinem Schlag steckt hat etwas mit der Geschwindigkeit zu tun, die deine Faust erreicht. Ist sie schnell genug, kannst du eigentlich alles zerhämmern, was dir davor läuft.
Du musst dir deinen gesamten, ich nenn' ihn mal: Schlagapparat, wie eine Steinschleuder vorstellen. Deine Faust ist in dem Fall der Stein. So. Zur Ausführung: Du stellst dich vor den Spiegel und schlägst wie immer. Nun versuchst du, locker, kurz vor dem Schlag( also kurz bevor sich dein Arm streckt) die Schulter in Richtung Ziel zu drehen. Wenn die Schulter so weit vorn wie möglich ist, lässt du deinen Arm von der "Schulterenergie" mitziehen. Deine Faust nimmt nun diese Energie auf und verstärkt sie durch ihr Eigengewicht. Dabei nimmt die Geschwindigkeit extrem zu und das, was dann auf den Boxsack trifft, ist pure Zerstörung. Besonders effektiv werden die Haken zu Kopf. Probier' es aus und üb' ein bisschen. Wirst sehen, soviel Power hast du noch nie auf deinen Boxsack losgelassen.

Tschau!

Michel1966  14.09.2010, 19:36

Hier sollte noch erwähnt werden, dass ein Schlag mehr Geschwindigkeit erreicht, wenn die Hand offen ist und nicht zur Faust geballt wurde. Probier das mal aus.

Der Trick ist: die Faust erst kurz vor dem Auftreffen zu ballen. Das sollte oft geübt werden, da es sonst (je nach dem auf was die halb geöffnete Hand trifft) schmerzhaft werden kann.

0
flo26  17.08.2012, 00:48
@Michel1966

DU trainerst bi und trizeps auf definition also wenig gewicht viele schnelle wiederholungen. dreh in der schlagbewegeung die faust also fang den schlag mit der handinnenfläche nach oben an und dreh die hand dann um 180° dreh die hüfte mit ein bringt auch einiges. generell heißt masse+geschwindigkeit=kraft. also trizeps für den schlag und bizeps zum zurückziehen der hand. trainier beide und dein schlag wird härter. aber auch rücken dun brustmuskeln spilen dabei mit. wenn du dich oben ohne vor den spiegel stellst dun schlagsalven abfeuerst siehst du welche muskeln arbeiten

0
SiefChicken  20.03.2014, 17:43

Perfekt danke ich merk den unterschied

0

du musst vorallem den rücken und die schulter trainieren mit schnellen und sauberausgeführten bewegungen, die wiederholungszahl sollte im kraftausdauerbereich liegen ab 15 wdh.