Wie kann ich meine bisexuellen Züge unterdrücken?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest da gar nichts unterdrücken. Das führt nur zu Stress und Frust. Nur musst du gegenüber deinen jeweiligen Partnern natürlich mit offenen Karten spielen, und akzeptieren das der/die andere auch mal sagt das das für ihn/sie nicht akzeptabel ist, und sich zurückzieht. Aber ich denke in unserer schönen, bunten Welt sollten genügen Menschen zu finden sein die deine Lebensweise gerne teilen.
STAY TRUE!
Viel Spaß mit deinem Leben. Es ist völlig O.K.

Wenn du eine Freundin hast, solltest du sie natürlich nicht betrügen, egal ob mit einem Mann oder einer Frau. Sobald du aber keine Freundin mehr hast, würde ich das nicht versuchen zu unterdrücken. Es ist nun mal jeder anders und es ist doch schön, wenn du dich vollkommen ausleben kannst. Ob dir mal ein Mann für deine Gefälligkeiten über den Weg läuft oder nicht, wird sich sowieso zeigen, aber sei doch einfach offen dafür und sei du selbst - so wie du bist und so wie du dich wohl fühlst! 

Ich sollte vllt noch dazu sagen, dass sie weiss, dass ich Freundschaft Plus mit ihm hatte und sie weiss auch, dass ich bi bin. Ich steh eigentlich gleich viel auf beide Geschlechter...sagt man das so? Egal. Naja ich liebe sie und habe nicht vor sie zu betrügen. Danke trz ^^

0
@Narbenjunge

Eben, dann ist das doch kein Problem! Halte dir selber alle Wege offen und bleib so wie du dich wohl fühlst, dann wirst du auch wirklich glücklich werden - egal ob mit deiner Freundin, einem anderen Mann oder einer anderen Frau! Viel Glück auf deinem Weg! :-)

0

Ganz einfach:

Entweder liebt sie dich dann wird sie es verstehen und dich zumindest  Homo-Sex-Filme ansehen lassen, wenn sie eine richtig richtig richtig gute Frau ist die dich echt wirklich liebt darfst du auch mit ihrem wissen mehr machen, dann solltest du sie behalten solange wie es geht den solche Frauen sind sehr selten. 

Oder sie liebt dich nicht wirklich und verlangt das du einen Teil von dir unterdrückst, dann solltest du sie so schnell wie möglich verlassen und eine/einen andere/n suchen weil es dir nicht gut tuen wird.

  

Bisexuell - Outing vor der Freundin

Hallo,

Ich bin ein Mädchen, Bi und habe mich auch schon lange vor mir selbst geoutet. Jetzt möchte ich es aber nicht länger für mich behalten, sondern meinen Freunden sagen. Zum Glück lebe ich in einem sehr toleranten Freundeskreis, da wird es wirklich absolut niemanden geben, der sich daran stören wird, außer einem Mädchen.

Sie ist freikirchlich und hasst Schwule und Lesben. Bisher bin ich Diskussionen mit ihr über dieses Thema erfolgreich ausgewiche. Aber jetzt habe ich Angst davor, dass sie mich nach meinem Outing abweisen könnte. Gleichzeitig besteht bei mir aber die (vllt. unbegründete?) Hoffnung, ihr dadurch zu beweisen, dass Homosexuelle ganz normale Menschen sind. Alles in allem herrscht jedoch die Angst vor dem Ende der Freundschaft vor. Könnt ihr mir einen Rat geben?

Lg, Blue

...zur Frage

Nummer unterdrücken bei Android Handy?

Wie kann ich bei einem Android Handy die Nummer unterdrücken?

...zur Frage

Kann man Sehnsüchte unterdrücken?

Kann man Sehnsüchte unterdrücken?

...zur Frage

Nummer auf Festnetz Telefon unterdrücken?

Hallo gibt es eine Kurz wahl wo man die Nummer von seinem Eigenen FestnetzTelefon unterdrücken kann? Oder wo kann man das machen?

...zur Frage

Wie viel Prozent der Menschen sind Homosexuell wie viele Bisexuell?

und wie viele Bisexuelle unterdrücken ihre Bi -Seite?

...zur Frage

Ich als Schwuler habe meiner besten Freundin die Freundschaft gekündigt, weil sie nichts mit einem Bisexuellen Mann anfängt! War das richtig?

Hey Ich habe doch gemerkt das ich 100% Schwul bin, also das ich 100% nur auf Männer stehe.

Und meine beste Freundin die ich seit der Grundschule kenne, weiß es auch hat aber kein Problem damit.

Da war ein Mann der ihr sehr gefallen hat, doch dann hat sie erfahren das er bisexuell ist, dann hat sie ihn knallhart fallen lassen, und wollte keine Beziehung mit ihm eingehen.

Es kam deswegen auch zum Streit zwischen uns weil ich ihr die Meinung gesagt habe das sie eine intolerante Sch...pe ist.

Sie wurde dann auch richtig wütend und beleidigte mich auch, daß mich das nichts angehe und ich davon keine Ahnung habe und nicht mitreden sollte usw.

Es kam soweit, das ich sagte ich will mit ihr nichts mehr zutun haben, und das sie sich nicht wundern muss warum ihr damaliger Ex-Freund sie verlassen hat. (Ihr damaliger Freund hat sie wegen einer anderen sitzen lassen vor 2 Jahren)

Ihr kamen richtig die Tränen, und sie meinte sie wolle mit sowas wie mit mir nichts mehr zutun haben, und das ich auf Lebenszeit bei ihr verspielt habe.

Sry aber es hat mich einfach verletzt, weil ich wäre froh ich hätte ein Freund, und sie schmeißt ihn auf deutsch gesagt weg, nur weil er bi ist.

Ist inordnung wenn es Frauen gibt die nichts mit einem bisexuellen Mann was anfangen, aber ich will mit solchen Frauen kein Kontakt und will nichts mit ihnen zutun haben.

Frauen die mit einem bisexuellen Mann was anfangen gegen die habe ich nichts.

Jetzt ist meine Frage, war das richtig das ich die Freundschaft beendet habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?