Wie kann ich in Excel 2 Formeln in eine Zelle schreiben?

Bild - (Excel, Office)

2 Antworten

Hab ich Dir nicht schon mal geschrieben, dass Du Dir mit

=Rest(Gehen-Kommen;1)

den gesamten Wenn-Klapparatismus sparen kannst (auch und gerade für die Nachtschicht!)?

Also Deine Formel:

=WENN(ODER(E31="U";E31="Frei";E31="Flexi");7/24;Rest(H31-G31;1))

(das kommt daher, dass bei einer negativen Differenz die Funktion Rest(...;1) von -1 zur Ergebniszahl hochrechnet, also:

6:00-21:30 ==> -15:30 ║ -1 = -24:00 h hochgezählt nach -15:30 h ergibt 8:30 h

(Der Zahlenstrahl behält die Richtung bei, wenn über 0 drübergerechnet wird.

Ich muss mir das auch immer erst wieder zusammenreimen, aber ich weiß eben, dass es geht! Und das Verbot für negative Zeiten greift hier nicht, da sich das alles innerhalb der Restfunktion mit normalen Zahlen abspielt, die Formatierung als Zeit wird erst hinterher "drübergestülpt")

Im Übrigen solltest Du darauf achten, dass bei Postings die Zeilen-&Spaltenköpfe mit gezeigt werden, kannst ja entsprechend scrollen.


schon mal geschrieben

Da das erst Deine zweite Frage ist und Du erst seit heute dabei bist, hab ich wohl Deinen Namen mit jemand anderem verwechselt. Sorry!

0

Du kannst den Vergleich als Tagesoffset verwenden, also:

(G31>H31)+H31-G31

Wenn du lieber deine Formel verwenden willst, kopiere die zweite Formel einfach an die passende Stelle der ersten Formel:

=WENN(ODER(E31="U";E31="Frei";E31="Flexi");7/24;WENN(G31>H31;1+H31-G31;H31-G31)-$G$40)

Oder optimiere wenigstens zu:

=WENN(ODER(E31="U";E31="Frei";E31="Flexi");7/24;WENN(G31>H31;1;0)+H31-G31-$G$40)

Welche Formel wende ich in excel an, sodass die Minusstunden vom Vormonat übernehmen und mit den aktuellen Stunden addieren?

Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem: Ich möchte in einer Zeittabelle die Minusstunden vom vorherigen Monat übernehmen. Allerdings weiß ich nicht welche Formel ich anwenden muss, damit mir dann in einer Zelle alles zusammen (Überstunden, sowie Minusstunden) anzeigt. ich habe eine Formel drin, allerdings übernimmt diese Formel nur die Überstunden und nicht die Minusstunden. Muss ich eine andere Formel anwenden in I3?

Zelle C3 = Übertrag vom vorherigen Monat I3 = Überstunden / Fehlstd. (insgesamt)

Zudem ist in Spalte I3 unten vom einzelnen Tag die Differenz aufgelistet.

Könnt ihr mir helfen? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Kann excel muster in zahlen oder wörtern erkennen?

Gibt es eine möglichkeit das excel muster wie "HALLO" oder "12338" erkennt und sie so aus einer reihe zahlen denen zuordnet die auch aus 4 verschiedenen ziffern bestehen und die 3. und die 4. gleich sind?

...zur Frage

Excel Stundenrapport mit Zeitberechnung (Formel/Formatierung)

Hallo

Für die Berechnung der Anzahl Stunden, die ich täglich im Büro bin, habe ich eine Exceltabelle erstellt. Vier Spalten dienen dabei zum Eintragen Zeit am Morgen und Nachmittag (zB. 7:30 - 12:00 und 12:30 - 17:00, also total 9 Stunden). In einer fünften Spalte möchte ich die totale Anzahl der Stunden berechnet haben.

Wie muss ich nun die Spalten 1-4 und 5 formatieren und welche Formel benötige ich, damit ich das gewünschte Ergebnis erziehle? (Das Total kann entweder in Stunden und Minuten (8:30) oder in Dezimalen (8.5 Stunden) angegeben werden, das ist mir egal)

Habe schon mehrere Dinge versucht, hat aber alles nicht so geklappt wie vorgesehen.

Nochmal zur Veranschaulichung, wie das Ergebnis aussehen soll:

S1: 8:00; S2: 12:00; S3: 13:00; S4: 17:00 (von mir täglich eingetragen, doch welche Formatierung benötigen die Spalten?)

S5: 8,0 Stunden ODER 8:00 (wie lautet hier die Formel und welche Formatierung muss ich hier nehmen?)

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Excel: Eine Formel in eine andere Zelle kopieren, aber dabei eine Zelle als Fixwert behalten?

Schwierig, das in einer Überschrift zu erklären:

Ich möchte die Formel einer Zelle auf Zellen rechts daneben übertragen. Die Formel bezieht sich dabei sowohl auf Zellen aus der selben Spalte als auch auf eine Zelle, die für alle Formeln gelten soll. Beispiel:

In L5 steht: =L2+L3+Q1

Wenn ich die jetzt in M5 kopiere würde da stehen: =M2+L3+R1

Ich möchte aber, dass der Wert aus Q1 für jede Zelle übernommen wird, so dass nach dem kopieren nach M5 da steht: =M2+L3+Q1

Geht das irgendwie? (Ich könnte natürlich auch den Wert aus Q1 eintragen, aber der ist variabel.)

...zur Frage

Microsoft Office Paket günstig oder kostenlos ?

Hallo Leute kann mir jemand sagen wo ich möglichst günstig oder kostenlos eine Office Paket bekomme brauche das für die schule Würde mich über SINNVOLLE antworten freuen

...zur Frage

Kann man in Excel mehrere Formeln in einer Zelle haben?

Hi, ich schreibe gerade ein Programm in Excel und da habe ich für den Status eine Formel in einer Zelle. Der Status wird in manchen Zeilen kann der Status aber noch nicht angezeigt werden, da noch nicht alle dafür notwendigen Zellen ausgefüllt sind. Deshalb zeigt Excel darin #Zahl! an. Das will ich aber nicht! Beim recherchieren habe ich eine Formel gefunden, die verhindert, dass dieser Fehlerwert angezeigt wird und diese will ich auch dort einbauen. Nachdem dort aber schon eine Formel drinnen steht, ist meine Frage, wie man verschiedene Formeln in Excel 2010 voneinander trennen kann. Danke für die Antworten schon im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?