Wie kann ich im Kinofilm mitspielen?

6 Antworten

Hallo,

ich bin Nachwuchsschauspielerin und habe schon einige Filme gedreht, u.a. auch einen Kinofilm und ich kann dir sagen, dass das mit sehr sehr viel Arbeit verbunden ist. Es gibt in verschiedenen Städten in DE sogenannte Jugendclubs, in denen du das Schauspiel professionell lernen kannst, dich weiterentwickeln und verbessern kannst. Diese Jugendclubs können einem bei guter Leistung sehr schnell Türen zum Film öffnen. Allerdings sind diese Jugendclubs sehr gefragt und nicht jeder Bewerber bekommt einen Platz. Eine andere Möglichkeit wäre es, sich bei verschiedenen Schauspielagenturen zu registrieren. Starboxx ist sehr seriös. Andere Agenturen wären z.B. Fameonme oder UFA Talentbase. Bei der UFA Talentbase geht allerdings alles über Castings bei denen du dich zuerst mal bewerben musst.

Bei Kinofilmen wird oft die "Stecknadel im Heuhaufen" gesucht und ich weiß nicht, ob du irgendwo Theater spielst?! Das ist bei einem Casting für einen Kinofilm immer sehr gern gesehn und zeigt, dass du Interesse hast dich auszuprobieren. Trotzdem sollte man das alles nicht unterschätzen. Um genommen zu werden muss die Leistung ziemlich gut sein. Was jetzt nicht heißt, das es nicht machbar ist. Klar gibt es Naturtalente, die ohne viel Mühe und Arbeit sehr gut sind, aber das sind leider nur die Ausnahmen...

Ich wünsche dir viel Glück bei deinem Vorhaben und hoffe, dass ich dir ein bisschen weiterhelfen konnte:)

Schau mal im Internet nach castings :)
Und bewirb dich da :)

Bewerbe Dich doch erstmal für Stastistenrollen, die werden ja auch ständig gesucht.

Suche Mal wer Statisten braucht, so kannst Du langsam hineinwachsen.

Melde dich in einer Agentur für junge Schauspieltalente an.

Was möchtest Du wissen?