Wie kann ich ihm sagen das ich nicht mehr schreiben will?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey Anbe :D

Mhh.. die Situation kenn ich...bist du denn sicher dass du nichts willst ?

Sonst helfe ich dir, aber wenn du etwas willst, kannst du ihm nichts sagen dass du nicht mehr schreiben willst denn wen es doch der fall ist kannst du nicht zurück..

Du wirst ihn so oder so verletzen kommt halt darauf an, wie fest haha :D

Also ich würde ihm sagen dass du ihn sehr nett findest, aber du dir im Moment keine Beziehung oder ähnliches vorstellen kannst da du stress hast oder was auch immer.

Dass es dich gefreut hat ihn kennenzulernen, aber du keine Zeit dafür hast und dass er die richtige finden würde :D

Joaa, würd ich so machen, kommt darauf an wie er reagiert..mhh er wird sicher enttäuscht sein, aber du kannst ja auch nichts dafür,.

Sagst ihm dass er dir Leid tut, falls du ihn verletzt hast, oder Hoffnungen gemacht hast das wolltest du nicht.

Ja ahha hoffe ich konnte dir helfen :P

Grüsse & einen gesegneten Tag wünsch ich dir :D


Im Prinzip stehen dir zumindest zwei Alternativen zu Auswahl. Entweder Du brichst den schriftlichen Kontakt zu dem besagten Jungen vollständig ab und Du teilst ihm das auch so mit, oder Du belässt es bei dem zwischen dir und diesem Jungen bestehenden schriftlichen Kontakt. Dabei müsstest Du dem Jungen aber auch unmissverständlich klar machen, was Sache ist sprich es wäre dann auch erforderlich dem Jungen reinen Wein einzuschenken.


Sag es ihm persönlich. Triff dich mit ihm und sag ihm das alles. Wenn es dir wichtig ist ihn nicht zu verletzten dann darfst du nicht auf deine schuldgefühle achten. Denn es geht nur um seine Gefühle..? Aber wenn du nur keine Schuldgefühle haben willst.. naja dann solltest du dir das eben eingestehen. Stelle dir einfach die Frage ; Entschuldige ich mich für ihn oder für mich...

Viel Glück und alles Gute!!! ♥♥

dann schreib ihm, das du nicht mehr mit ihm schreiben möchtest. klare Verhältnisse ist das beste

Am effektivsten wäre es, wenn du es ihm direkt sagst. Besser ist es die Karten auf den Tisch zu packen, anstatt ewig um den heißen Brei zu reden.

Werde dabei nicht fies, aber sag ihm klipp und klar was Sache ist.

Du kannst auch den berühmten Joker ziehen, und sagen, dass es an dir liegt und nicht an ihm...

Direkt und ehrlich.. Gibt schlimmeres

Dann sag Ihm nett und freundlich, dass du nichts von Ihm willst, aber Ihn gut leiden kannst und seine Art wie er ist respektierst, damit machst du seine Hoffnungen zwar kaputt, aber es ist gut wenn er weiß was Sache ist.

Was möchtest Du wissen?