wie kann ich heruasfinden ob in dem haus wo ich wohne, früher irgendwann jemand gestorben ist?

7 Antworten

Das klingt wirklich nach etwas paranormalen, aber mehr nach einem Geist, der den Ort aus irgendeinem Grund nicht verlassen kann und die wohl etwas sagen will.

Ein bösartiges Wesen hätte dich sicherlich schon 'angegriffen' oder sich bewusst dir gegenüber gezeigt.

Meine Familie und ich (ich war 9) zogen auch in ein über 50 Jahre altes Mehrfamilienhaus. Und der Geist hatte auch solche ähnlichen Dinge getan (ging nachts im Flur entlang, öffnete und schloss die Haustüre, obwohl sie abgeschlossen war usw. Versuchte meine Mutter im Bett wachturütteln... Der Geist tat diese Dinge dann nur, wenn meine Schwester woanders schlief, also die Nacht niemand in ihrem Zimmer war.

Nach dem Umzug stellte sich heraus, dass in der Wohnung ,im ehemaligen Zimmer meiner Schwester, eine Person suizid begann. Warum wissen wir nicht. Aber wir glauben, dass der Geist nur zeigen wollte, wie er vermutlich wirklich starb, sehr unheimlich...

Diese Nachricht haben wir später  zufällig von Nachbarn erfahren, die sehr lange dort lebten.

Vielleicht solltest du dich da mal in der Nachbarschaft mal umhören. Wäre zumindest ein Ansatz.

LG 

das hier ist auch ein mehrfamilienhaus. ein altes. ich wurde auch vor ca. 8 tagen wach und ich habe gespürt während ich noch geschlafen habe als ob mich jemand stark wachgerüttelt hätte. das ist nur einmal passiert jetzt fühle ich mich nicht allei bei der sache wenn ich weiss dass es andere personen auch so ergangen ist oder ergeht wie bei mir. ich werde morgen den nachbarn und mein vermieter fragen :)

0

aber ich wohne hier allein

0

Uhhhhhh unheimlich. Ich kann deine Angst verstehen. erst recht, wenn du noch alleine wohnst!

Ja, das ist eine gute Idee, dann auch beim Vermieter mal nachzufragen. :)

Hast du dir schon was überlegt bezüglich des Geistes? Ob du umziehst, ein Medium zu dir holst etc.? (Wir sind damals weggezogen ;) )

0

Hm, ich glaube nicht, dass du das wirklich herausfinden kannst, du kannst aber deinen Vermieter mal fragen
Man sagt ja, wenn man zwischen 2-3 Uhr aufwacht, dass man von geister beobachtet wird
Um 3-4 uhr sollen die besonders aktiv sein und es soll kalt werden, wenn die da sind
Ich selber glaube aber nicht dran

genauso erlebe ich das und immer um diese uhrzeiten. ich habe das schon 'beobachtet', auf die uhr geguckt wenn das alles passiert ist

0

Oh, das tut mir leid
Hast du denn keine Angst oder so?

0

ganz am anfang schon. da habe ich manchmal das licht angemacht und mit dem licht geschlafen aber mit der zeit habe ich mich mit der situation zum teil auseinander gesetzt und mich zum teil daran gewöhnt aber ich möchte natürlich das nicht ich will das das aufhört 😂

0

eine lösung wäre es wenn ich umziehe

0

bald ist es wieder so weit. in 3 stunden

0

Ist es denn jede nacht so?🤔
Oh man, ist echt mega creepy sowas, ich würde echt mal an deiner stelle mit dem Vermieter reden

0

danke das werde ich morgen machen. ja das ist jede nacht so. morgen soreche ich mit dem vermieter

0

Dann wünsche ich dir viel Kraft 😳
Versuch mal mit Kopfhörer zu schlafen, also auch laute musik, sodass du das ganze nicht mitbekommst und wenn du wach wirst, versuch dann einfach weiter zu schlafen

0

danke jetzt fühl ich mich nicht so allein mit dem problem :)

0

Gerne :)
Schreib hier später bitte mal, wie es diese nacht abgelaufen ist

0

Was du machen könntest ist...da wo der geist lang läuft einfach ma einen fleck mehl auf den boden streuen und auf ungefähr 1qm verbreiten. Wenn da einer sein sollte wirst du bestimmt nächsten tag fußspuren sehen habe ich auch schon gemacht und es hat geklappt konnte 4-5meter nachverfolgen wo der geist langgelaufen ist

Bei den Nachbarn mal nachfragen, meistens kennt man sich in einer straße. Vlt kannten sie die alten hausbesitzer noch.

ok das mache ich morgen, danke :)

0

Mit der Story kannst du bei Domian anrufen.

Was möchtest Du wissen?