Wie kann ich eine Hochzeit verhindern?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, woher wilsst du wissen, dass es die Falsche ist? Manchmal wissen nur die Paare selber, warum sie füreinander die richtigen sind und kein anderer darf das beurteilen und noch weniger verurteilen. Offensichtlich hast du deinem Freund deine Bedenken ja schon mitgeteilt - das ist genug! Mehr kannst und darfst du nicht tun. Er ist erwachsen und kann selber entscheiden, welche Frau er heiraten möchte. Wenn Du ihm diese Hochzeit verdirbst, wird dich das die Freundschaft kosten! Garantiert! Und dein Freund verliert noch mehr! Nämlich vielleicht die Frau die er liebt. Versuche diese Hochzeit zu akzeptieren und mitzutragen - nur das kann der Weg für dich sein. Und falls diese Ehe dann wirklich nicht ein Leben lang halten sollte (und das passiert den "Traumpaaren" schlechthin auch), dann sei für ihn da. Vielleicht wirst du aber auch überrascht! Geh also vom Positiven aus und unterstütz deinen Freund!

Was meinst du mit gutem Kumpel? Deinen besten Freund? Ich habe auch einen, der eine Freundin hat, die nicht die Richtige für ihn ist. Das sagen alle, nur er selbst will es nicht wahrhaben, obwohl sie sich schon mal getrennt haben, weil Sie eine richtig mieße Tour mit ihm durchgezogen hat.

Wenn du eine beste Freundin bist, ist es deine Aufgabe ihn vor einer solchen Fehlentscheidung zu bewahren. Aber das solltest du tuen, bevor er vor dem Traualtar steht, indem du deine Gründe, warum er sie nicht heiraten sollte, mit Beweisen zu unterlegen.

Mir wäre es danach sogar egal, wenn er mir die Freundschaft kündigt, obwohl mich das furchtbar traurig machen würde. Aber als seine beste Freundin will ich nur, dass er glücklich ist und ich merke, dass Sie ihn nicht glücklich macht.

Also, da hilft nur Offenheit. Fiese Tricks sind zwar der einfacherer Weg, aber nicht der ehrlichere!

naja wenn er sie wirklich liebt wird er sich wohl nicht davon abbringen lassen. vielleicht sollte er seine lehre daraus ziehen denn wenn es wirklich die falsche ist wird er es früher oder später selbst merken. ansonsten kann ich nur sagen versuche noch einmal mit ihm zu reden wenn es denn wirklich so schlimm ist.

Du kannst ihm gegenüber Deine Zweifel äußern, aber mehr ist nicht...auch wenn Du hinterher - falls die Beziehung scheitern sollte - sagen musst: "Ich habe Dich ja gewarnt!" Es ist sein Leben...

Jeder mensch hat das Recht seine Fehler alleine zu machen...auch du, aber wenn herzen miteinander lieben, hat der Verstand meist abgeschaltet. Das ist so und war auch immer schon so. Lass ihn, sei eine freundin und respektiere seine Entscheidung

Was möchtest Du wissen?